Monate: Mai 2010

Kohlern (1250m)

Bozen – Steinmannwald – Kohlern – Bozen

Schöne Rennradrunde über Bozen: Kohlern gegen den Uhrzeigersinn. Von Bozen geht es durch das Industriegebiet und St. Jakob nach Steinmannwald. Hier steigt die Strecke ca. 10 Kilometer steil an und führt aus dem Etschtal hinauf auf den Regglberg. In mehreren Kehren führt die Runde mit bis zu 14% Steigung bis zur Kreuzung links hinunter nach Kohlern. Hier folgt eine rasante und steile Abfahrt bis zur Talstation der Kohlern-Seilbahn. Nach der Unterquerung der Autobahn fahren wir am Kreisel geradeaus und biegen dann links ab auf den Eisacktal-Radweg zurück zum Ausgangspunkt (siehe GPS Daten). Tipp: Am Scheitelpunkt der Strecke kann man noch die ca. 1,5 Kilometer zum Gasthof Schneiderwiesen mitnehmen. Fakten: ca. 30 Kilometer ca. 1000 Höhemeter ca. 2 Std. reine Fahrzeit Rennradstrecke Bozen – Steinmannwald – Kohlern – Bozen: -> Download GPS Track Bozen – Steinmannwald – Kohlern – Bozen

Rennradler Fanpage bei Facebook

Rennradfahren in Südtirol: Werde Rennradler Fan bei Facebook Alles rund um das Thema Rennrad in Südtirol findest du auf der Facbook Rennradler Fanpage. Einfach dort den „Gefällt mir“ Button im oberen Bereich klicken und du bekommst alle neue Rennradtouren aus den Südalpen automatisch in dein Facebook Konto. -> www.facebook.com/Rennradler.IT

Rad-Marathon Termine Italien Juni 2010

Alle Radmarathons im Juni 2010 in Italien Gran Fondo – Media Fondo – Brevetto Falls ihr noch Renntermine wisst, dann bitte mailen…   Datum Radmarathon Start Strecken Homepage 06.06.10 GF del Future Rionero 107 www.granfondodelvulture.it 06.06.10 GF Citta di Grosseto Grosseto 55/111/154 www.granfondocittadigrosseto.com 06.06.10 GF Damiano Cunego Verona 62/98/150 www.granfondodamianocunego.it 06.06.10 Mailand – San Remo Mailand 303 www.milano-sanremo.net 06.06.10 GF Saint Vincent Saint Vincent 88/132 www.gfsaintvincent.it 13.06.10 GF Eddy Merckx Brentino Belluno 85/153 www.granfondoeddymerckx.com 13.06.10 Giro Alpi Apuane Massa 90/146 www.giroalpiapuane.it 20.06.10 GF Sportful Feltre 122/216 www.gfsportful.it 27.06.10 GF Valli Parmensi Langhirano 80/115/150 www.valliparmensi.it 27.06.10 GF Marco Pantani Aprica 85/155/175 www.granfondomarcopantani.com  

Peakbreak 2010

Vom 19.06. bis zum 26.06.2010 findet der Peakbreak 2010 statt Das Rennradrennen durch die Alpen geht über 7 Etappen. Die Strecke führt von Klagenfurt nach Südtirol, Tirol, Salzburg und die Steiermark über die bekanntesten und anspruchsvollsten Bergstraßen und Pässe Österreichs und der Italiens. Dieses Jahr können wieder neben Einzelstartern und 2er- bzw. 4er-Teams auch 2er-Staffel-Teams starten. Insgesamt müssen in den 7 Etappen 963 Kilometer und 19700 Höhenmeter bewältigt werden. Tag (19. 06.2010) Prolog: Villach – Dobratsch / 16 Kilometer, 1100 Höhenmeter Tag (20. 06.2010) Etappe 1: Villach – Arta Terme / 136 Kilometer, 2800 Höhenmeter Villach – Arnoldstein – Tarvis – Pontebba – Nassfeld – Kötschach-Mauthen – Plöckenpass – Arta Terme 3Tag (21. 06.2010) Etappe 2: Arta Terme – Gröden / 160 Kilometer, 3900 Höhenmeter Arta Terme – Comeglians – Santo Stefano di Cadore – Tre Croci Pass – Cortina d´Ampezzo – Falzarego Pass – La Villa – Corvara – Grödnerjoch – Gröden Tag (22. 06.2010) Etappe 3: Gröden – Lienz / 157 Kilometer, 2900 Höhenmeter Gröden – Grödnerjoch – Corvara – Enneberg – Furkelpass …

Mit dem Rennrad um den Kalterersee / Südtirol

Bozen – Kalterer See – Bozen

Schnelle Runde mit dem Rennrad zum Kalterersee und zurück Ideale Rennradtour vor oder nach der Arbeit… Start ist der Siegesplatz in Bozen und dort auf dem Radweg Richtung Süden. Beim Abzweig nach Meran rechts abbiegen und kurze Zeit später über die Etschbrücke Richtung Kaltern. Immer dem Radweg folgen, bis es ins Lavasontal links abgeht. Jetzt immer Bergab und links am Kalterersee vorbei. Um den Mitterberg herum und auf dem Etschtalradweg zurück nach Norden Richtung Bozen. Tipp: Die Rennradtour gegen den Uhrzeigersinn am besten Nachmittags fahren, dann kann man gemütlich mit Rückenwind nach Norden zurück fahren. Fakten: ca. 45 Kilometer ca. 200 Höhemeter ca. 1,30 Std. reine Fahrzeit Rennradstrecke Bozen – Kalterer See – Bozen: -> Download GPS Track Bozen – Kalterer See – Bozen

Buchvorstellung Rennradführer Südtirol

Am 10.05.2010 findet in Bozen bei Sportler (Lauben 1) die Buchvorstellung des „Rennradführer Südtirol“ statt. Um 10.30 Uhr stellen Sportler-Geschäftsführer Georg Oberrauch, der Autor Jörg Holzapfel und der Verantwortliche des Sportler Biketeams Luca Bonfante den Rennradführer Südtirol offiziell vor. Der Rennradguide lässt für Rennradbegeisterte keine Wünsche offen. Insgesamt werden darin 40 Touren mit einer Gesamtlänge von 1.500 Kilometern und 35.000 Gesamthöhenmetern beschrieben.   Im Anschluss an die Präsentation findet ein kleiner Umtrunk statt.

Radweg Terlan 2 Wochen gesperrt

Der Etschradweg von Meran nach Bozen wird in Terlan wegen Umbauarbeiten vom 03.05. bis voraussichtlich 14.05.2010 gesperrt.   Die Flußbett der Etsch wird verbeitert und deshalb muß am orographisch linken Etschufer der Radweg gesperrt werden.   Umfahren werden kann die Baustelle für die Dauer der Sperre auf Güterwegen, durch die die offiziellen Umleitungen für alle Radfahrer führen.

Gardasee

Bozen – Passo San Giovanni – Torbole

Flachetappe mit dem Rennrad von Südtirol an den Gardasee Zum Einrollen im Frühjahr die perfekte Trainingsfahrt. Start ist in Bozen an der Talferbrücke. Auf dem Etschradweg geht es quasi 100 Kilometer ohne anzuhalten nach Süden zum Gardasee. Um einige Schlenker des Flußes abzukürzen, benutze ich um Trento herum die Landstrasse. Und vor Rovereto biege ich wiederum schon früher auf die Strasse Richtung Mori, um den direkteren Weg zu nehmen. Samstags ist leider meist viel Verkehr zum Gardasee. Über den Passo San Giovanni (287m) führt aber ein recht guter Radweg, der auch benutzt werden muß (laut Verkehrsschildern).