Monate: September 2010

Passinfos

Aktuelle Informationen über geöffnete Pässe in den Alpen. Für alle Transalp Biker – egal ob Rennradfahrer, Mountainbiker oder Radwanderer – immer interessant: genaue und vorallem tagesaktuelle Auskünfte über Passstraßen in den Alpen. Welche Pässe sind wann geöffnet, ab wann gibt es Wintersperren, wo gibt es Bauarbeiten… Dazu hier vier Linktipps, bei denen man alle Passinfos findet: www.adac.de www.oeamtc.at www.alpen-journal.de www.tcs.ch

Roadbike - Rennrad - Magazin

Rennradler in der Roadbike

Passbeschreibung „Passo di Falzarego“ in der Oktoberausgabe der Roadbike verlinkt. In der Rubrik Traningslager / Reise geht es um Gebirgsstraßen mit Geschichte. Sinnigerweise heißt der Bericht dann auch „Geschichte erfahren“. Neben dem Col du Tourmalet in Frankreich und dem Venter Tal in Österreich wird der Passo di Falzarego vorgestellt:   „Falzarego bedeutet ‚falscher König‘: der Sage nach ist der versteinerte König des Fanes-Volkes am Lagazoi zu sehen. An diesem Berg sprengten die Italiener im Ersten Weltkrieg die österreichischen Stellungen. Heute am schönsten: die Ostanfahrt von Cortina d’Ampezzo (16 km, 900 Höhenmeter)„.   Darunter ist dann der Link zur Rennradler Homepage. Danke 🙂  

Rennradtour rund um Bozen: Schermoossattel - Tschögglberg

Schermoos Sattel – Tschögglberg

Mit dem Rennrad von Bozen über den Salten und Tschögglberg nach Meran und zurück. Da kommen einige Höhenmeter zusammen…Von Bozen geht es Richtung Penserjoch ins Sarntal hinein. Nach ca. 1 Kilometer biegen wir links ab und fahren die schöne Bergstraße hinauf nach Jenesien. Als Zugabe wählen wir den 18% steilen Jenesier Weg, um die letzten Meter hinauf in die Ortsmitte zu kommen (alternativ dazu einfach der normalen Straße folgen).

Quäl dich Rennrad-Tourenplaner

Rennrad, Pässe, Touren in den Alpen und Pyrenäen Das Rennradportal quaeldich.de bietet zur Zeit (09.2010) über 2800 Pässe und über 400 Tourenbeschreibungen für das Rennrad. Diese Beschreibungen werden von den Usern selbst eingegeben. Zusätzlich gibt es Meldungen, Veranstaltungen, Orts- und Regionenbeschreibungen sowie Übernachtungstipps – alles natürlich wieder von und für Rennradfahrer(Innen). Neben der Rennrad-Community gibt es noch ein Forum und einen Shop mit aktueller Rennradlektüre.   Was quaeldich.de aber von anderen Seiten unterscheidet, ist der Rennrad-Touren-Planer. Den gibt es in einer Online und einer Offline Version. Die User steuern ihre GPS Tracks bei und die Jungs packen sie dann in eine einfach zu handhabende Software, mit der man einfach und schnell seine Rennradtouren planen kann. Das gilt natürlich auch für Südtirol und das Trentino.   Ich selbst habe bei quaeldich.de natürlich auch schon viele GPS vermessene Rennradtouren zur Verfügung gestellt. Und ein paar Rennradler Tourentipps sind auch Online:   -> www.quaeldich.de -> www.rennrad-tourenplaner.de  

Fahrt von Kohlern in den Bozner Talkessel

Rennradfahren in Bozen und Umgebung

Die schönsten Rennradtouren rund um Bozen. Die Landeshauptstadt von Südtirol bietet sich perfekt als Stützpunkt für Touren mit dem Rennrad an. Bozen ist umringt von vielen Bergen und somit natürlich auch Pässen, Jöchern und Bergstraßen. Ein schöner Anstieg geht direkt vom Stadtteil Gries aus nach Jenesien (-> siehe Rennradtour Jensien) und den Schermoossattel oder sogar weiter über den Tschögglberg nach Meran (-> siehe Rennradtour Schermoos Sattel – Tschögglberg). Wer es härter mag nimmt die lange Passfahrt nach Norden durch das Sarntal zum Penserjoch (-> siehe Transalp Bozen – Penserjoch – Innsbruck). Auf 50 Kilometern darf der Rennradfahrer 2000 Höhenmeter bewältigen.  Alternativ dazu kann man im Sarntal abbiegen und über den Eggele Stich auf den Ritten fahren. Die andere Rennradstrecke auf den Ritten führt von Bozen entweder über Signat (wenig befahren) oder Klobenstein.Parallel zum Sarntal führt das Eisacktal nach Norden bis zum Brennerpass (-> siehe Transalp Bozen – Brennerpass – Bad Aibling).  Der Eisacktal-Radweg über Klausen ist inzwischen bis nach Brixen gut ausgebaut und aufjedenfall der Straße vorzuziehen (-> siehe Rennradtour Brixen). Auf der östlichen Talseite …

Radtag Bozen am 19.09.2010

Bozner-Radtag 2010 / Europäischer Tag ohne Auto

Am 19.09.2010 findet im Rahmen des europäischen Tag ohne Auto der Boznerradtag 2010 (Bolzano in bici) statt. Dieses Jahr ist das Motto „Geschichte und Architektur der Stadt Bozen„. Dazu wird ein thematischer Rad-Parcours durch die gesamte Stadt gelegt und die Stadt Bozen ist für den gesamten Autoverkehr von 9 bis 17 Uhr gesperrt. Start und Zielpunkt ist der Europa Park im Stadtviertel Don Bosco. Die Teilnehmer müssen dann an den verschiedenen Kontrollpunkten (Rathausplatz, Park Sankt Maria in der Au, Romstraße, Herzogspark, Alumix) ihren Ausweis abstempeln lassen. Die Strecke ist frei wählbar.   Teilnahmebedingungen am Parcour: Die Rundfahrt “bolzanoinbici – boznerradtag” ist kein Wettkampf zwischen den einzelnen TeilnehmerInnen, sondern ein Radausflug durch und um die Stadt Bozen. Die Einschreibung hierfür ist kostenlos und erfolgt ab 9.00 Uhr beim Start im Europa Park. Alle TeilnehmerInnen bekommen eine Karte ausgehändigt, welche an den Kontrollpunkten entlang der Strecke abgestempelt wird. Die vollständig abgestempelte Teilnahmekarte ist bis 16.00 Uhr beim Ziel abzugeben. Bei der Rückgabe der Teilnahmekarte bekommt Jede/r ein T-Shirt und ein Los ausgehändigt. Das Los berechtigt zur Teilname …

Video Rennradtour Brennerpass

Mit dem Rennrad aus dem Eisacktal über den Brennerpass (Passo del Brennero, 1374m) an der Grenze zwischen Südtirol und Tirol.   Mit dem Rennrad heißt es am Brenner: Augen zu und durch…   -> siehe Transalp Bozen – Bad Aibling über den Brennerpass    

Bruckmann Verlag

Transalp mit dem Rennrad

7 Alpenüberquerungen mit dem Rennrad vom Bruckmann Verlag. Der Alpencross kommt nie aus der Mode und hier ist der passende Rennradführer dazu:   Mit dem Rennrad über die Alpen auf jedem Niveau Die Überquerung der Alpen gilt für viele Rennradfahrer als DIE große Herausforderung. Das Team um den Herausgeber Uli Preunkert hat für diesen Rennradführer auf 7 Routen 15 Transalptouren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ausgekundschaftet. Sowohl Rennradtouren für den Genussorientierten Freizeitradler als auch für den ambitionierten Hobbyrennradfahrer sind enthalten. Detaillierte Streckenbeschreibungen mit Höhenprofilen, Karten, Hotelempfehlungen und Tipps für den Gepäcktransfer für Alpencrosser findesn sich ebenfalls in diesem Buch. Das Special mit den schönsten Pässen der Tour de France und Infos zu den großen Jedermannrennen in den Alpen runden den Führer ab. Dazu gibt es noch exklusiv für alle Leser eine CD-ROM mit allen GPS Tracks, Roadbooks, Höhenprofilen und Karten in digitaler Form.   Die Transalp Rennradtouren im Überblick: Transalp Garmisch – Gardasee For Beginners 375 km, 4800 hm Genießertour durchs Inntal, Vinschgau und entlang der Südtiroler Weinstraße Medium 510 km, 8790 hm Herrlich: Mieminger Plateau, Ofenpass, …

Video Rennradtour Passo Fedaia

Mit dem Rennrad durch die Dolomiten über den Passo di Fedaia (2057m).  Aus dem Tunnel ans Licht: am Fedaiapass steht man im Angesicht der Marmolata. Die Strecke führt dann weiter durch die Galerien am Lago Fedaia.  -> siehe auch Rennradtour Passo Fedaia, Passo Giau, Passo Falzarego, Passo Pordoi   

tune Wasserträger

Das ist Service: tune schickt mir kostenlos 2 Originalschrauben zum Wasserträger Flaschenhalter. Nachdem beim Wasserträger (Gewicht: 9,3 Gramm!!!) Kauf in einem Bikeladen in Deutschland die Original Aluminiumschrauben fehlten, hat mir Tune auf Anfrage unverzüglich und kostenfrei zwei Ersatzschrauben per Post geschickt.   Auf diesem Wege: vielen Dank aus Südtirol an das tune Serviceteam Übrigens: das schöne Carbonteil hebt jetzt schon 2 Jahre… -> Infos tune Wasserträger