Monate: Dezember 2010

Rennradführer Südtirol bei quäldich

Der Onlineshop des Rennradportals quäldich vertreibt jetzt auch den „Rennradführer Südtirol“. Im aktuellen Quäldich Newsletter wird das auch wirklich super beworben. Vielen Dank dafür 🙂   „Den Winter zum Planen nutzen – mit Insiderwissen von Südtirol und Kärnten Die langen Winterabende laden zum Planen des folgenden Jahres ein. Für zwei Destinationen bieten sich neue Rennrad-Touren-Führer an, nämlich für Kärnten und Südtirol: Das Buch Rennradführer Südtirol von Jörg Holzapfel ist jetzt neu im quäldich-Shop erhältlich. Es ist eine großartige Quelle für Südtirol-Urlauber: Jörg, selber Südtiroler und bei quäldich.de als gigi bekannt, kennt Südtirol wie seine Westentasche. Seine geballte Erfahrung steckt jetzt in diesem Buch. Im praktischen Trikottaschen-Format mit Ringbindung hält es neben unzähligen, guten Bildern eine Übersichtskarte und ein Höhenprofil zu jeder der 40 Touren bereit. Die Beschreibungen sind äußerst detailreich. Das beste Rennradtourenbuch, das ich kenne, für unglaubliche 14,95 EUR. Wir haben es vorrätig im Shop.“ -> www.quaeldich.de  

Löwenzahn Verlag

Die schönsten Rennradtouren

30 Rennradklassiker und Geheimtipps in und um Tirol. Da haben die Nordtiroler ja ganz schön gewildert bei uns 🙂 Dieser Rennradführer ist wirklich gelungen. Gerade jetzt an den kurzen Tagen liest man ihn sehr gerne, weil es zu den meisten Rennradtouren einen historischen Rückblick und oft auch eine Verbindung zum Giro d’Italia gibt. „Thomas Pupp, der bekannte Rennradexperte der Tiroler Tageszeitung, hat die schönsten Rennradtouren für Sie zusammengestellt. Das Ergebnis ist ein abwechslungsreiches Programm – Klassiker und Verborgenes abseits bekannter Wege. Nord- und Südtirol sind die große Bühne, kleine eidgenössische und bayrische Häppchen runden das Rad-Menü ab. Die Touren und die wertvollen Tipps sind im Rhythmus der Jahreszeiten aufgebaut: von Trainingstipps für den Winter über die ersten Touren im Frühjahr und malerische Ausflüge im Sommer geht’s mit Schwung ins herbstliche Finale.