Monate: Juni 2011

Bozen – Kaltererhöhe – Altenburg – Magreid – Bozen

Berg und Tal durch das Südtiroler Unterland. Trainingsrunde mit den „Rennrad-Olten“…   Von Bozen geht es durch die Apfelgüter zum Treffpunkt der Rennradgruppe am Mendelhof. Auf dem Radweg ist lockeres Einfahren angesagt, bis es zum Abzweig zum Mendelpass kommt. Attacke! An der Kaltererhöhe kurz verschnaufen und sammeln und dann hinunter nach Kaltern. Vor dem Ortskern rechts abbiegen und steil hoch Richtung Altenburg. Weiter geht es immer in leichtem Auf- und Ab am Hang entlang über Tramin und Kurtatsch nach Magreid an der Südtiroler Weinstrasse.   Hier Richtung Auer fahren und nach der Etsch auf dem Radweg mit Highspeed zurück nach Bozen.   Fakten Rennradrunde Bozen – Kaltererhöhe – Altenburg – Magreid – Bozen: ca. 70 Kilometer ca. 780 Höhenmeter ca. 3 Stunden reine Fahrzeit Mit dabei mit dem Rennrad durch das Unterland Südtirol: Andr, Gerry, Hons, Josef, Egon, Lukas und einige andere… Rennradstrecke Südtiroler Unterland: -> Download GPS Track Südtiroler Unterland  

Delius Klasing Verlag

Rennradfahren in den französischen Alpen

20 ausgewählte Rennradtouren in Frankreich mit Routenkarten und GPS Daten. Bergetappen auf den Spuren der Tour de France… Im westlichen Alpenbogen liegen zahlreiche Pässe und Höhenstraßen, die im Radsport Legendenstatus haben: Col de la Bonette, Col du Galibier, Col d’izoard, Col de la Madeleine, Cormet de Roselend, Col du Télégraphe und viele andere. Bekannt durch die Tour de France, sind sie das Ziel tausender Freizeitsportler, die auf den Spuren ihrer Idole durch spektakuläre Gebirgslandschaften kurbeln. Die Pässe der Alpen sind ein klassisches Tourenziel für Rennradler. Jeden Sommer kurbeln ungezählte Radsportenthusiasten auf ihren Rennmaschinen die Serpentinen hinauf. Dieses Trainingsbuch stellt 20 Alpen-Traumstrecken für Rennradfahrer vor: Straßenkarten, Höhenprofile und exakte Routenbeschreibungen erlauben eine genaue Streckenplanung und gute Orientierung. GPS-Daten der beschriebenen Rennradtouren stehen kostenlos zum Download zur Verfügung. Infos zu Schutz- und Einkehrmöglichkeiten sorgen für Sicherheit und ein entspanntes, effektives Training. Thomas Mayr ist einer der erfolgreichsten Autoren im Bereich Rennrad-Trainingsführer. Hier beschreibt er im Delis Klasing Verlag 20 der schönsten Touren über die Pässe der französischen Alpen. Als Rundtouren konzipiert, bieten sie attraktive Tagesetappen für bergbegeisterte …

Rennradtour Panidersattel / Südtirol

Bozen – Klausen – Panidersattel – Bozen

Rennradtour durch das Eisacktal mit einem Abstecher ins Grödnertal / Südtirol. Rennradtour am längsten Tag des Jahres… Treffpunkt und Start ist in Bozen am Radweg bei der EURAC. Von dort geht es auf dem Eisack-Radweg nach Norden über Blumau und Waidbruck bis nach Klausen. Hier beginnt der ca. 20 Kilometer lange Anstieg mit ungefähr 900 Höhenmetern zum Panider Sattel.

Rennradführer Trentino Nord / Lago di Santa Colomba

Lago di Santa Colomba

Rennradtour zum heiligen See. Tour 5 Rennradführer Trentino Nord… Strecke: Trient – Meano – Albeano – Lago di Santo Colombo – Sant’Agnese – Bosco – Civez- zano – Villamontagna – Trient. Fakten Rennradtour Trentino: ca. 36 Kilometer ca. 850 Höhenmeter ca. 2,5 Stunden reine Fahrzeit Variante -: Start erst beim Abzweig nach Meano/Albiano bis zum Lago di Santa Colomba (922 m) und zurück (insgesamt ca. 29 km/ca. 750 hm).. Variante +: Bei Kilometer 15 in Albiano (643 m) geradeaus weiter nach Lases und auf der SP71 nach Civezzano (450 m) (plus ca. 12,5 km/200 hm). Impressionen Rennradrunde Lago di Santa Colomba: -> Download GPS Track Rennradtour Lago di Santa Colomba Rennradroute Trient – Meano – Albeano – Lago di Santo Colombo – Sant’Agnese – Bosco – Civez- zano – Villamontagna – Trient:

Dolomiten mit dem Rennrad über das Lavazejoch

Passo San Lugano – Passo Manghen – Passo Lavaze

3 Pässetour durch die Dolomiten. Rennrad-Höhenmeter sammeln in Südtirol und dem Trentino… Wir beginnen unsere große Dolomitenrunde in Bozen / Südtirol und fahren nach Girlan, wo die Radlkollegen schon warten. Kurzer Rennradcheck und auf geht es über Eppan und Kaltern am Kalterersee vorbei nach Auer. Hier beginnt die erste Bergetappe vom Etschtal zum Passo San Lugano (1097m). Auf der Ostseite geht es hinunter ins Fleimstal nach Mollina die Fiemme im Trentino. Die zweite Bergetappe zum Passo Manghen (2042m) gehört sicher zu meinen Favoriten. 50 Höhenmeter unter der Passhöhe kann man auch perfekt einkehren ins Rifugio Passo Manghen. Da das Wetter wohl umschlägt, beschliessen wir umzukehren und fahren auf dem gleichen Weg zurück talauswärts. Von Molina geht es nach Cavalese zur letzten Etappe, dem Anstiegt zum Passo di Lavazé (1808m). Und hier muss man bei dem steilen Schlußanstieg mit bis zu 18% Steigung nochmal richtig beissen. Als Belohnung folgt dann die rasende Abfahrt durch das Eggental, bis wir im Eisacktal und wieder am Ausgangspunkt in Bozen landen. Fakten Passo San Lugano – Passo Manghen – Passo …

Bikehotels Südtirol

Rennradler auf Bikehotels Südtirol

Rennradtouren vom Rennradler Blog gibt es jetzt auch auf dem Biketouren in Südtirol Portal. Aus dem Rennradführer Südtirol sind jetzt 5 Rennradtouren auf dem Südtiroler Bikeportal veröffentlicht worden: Rennradtour Jaufenpass – Penserjoch Rennradtour Sellaronda Rennradtour Schermoossattel Rennradtour Stilfserjoch – Umbrailpass Rennradtour Mendelpass – Penegal – Gampenjoch  

Delius Klasing Verlag

Faszination Fahrrad

Geschichte – Technik – Entwicklung, ein Streifzug durch die Entstehung unseres Lieblings-Sportgerätes. Das Rad neu erfunden Sollen Frauen Fahrrad fahren? Im 19. Jahrhundert war das eine heiss diskutierte Frage. Die Retter des bedrohten Abendlandes und Hüter sauberer Sitten sagten entschieden: Nein. Emanzipierte Damen dagegen nahmen sich die Freiheit, die ihnen der Sattel bot „Faszination Fahrrad“ ist ein besonderer Bildband aus dem Delius Klasing Verlag, in dem Pryor Dodge „Geschichte, Technik, Entwicklung“ des Drahtesels bis in die entlegensten und faszinierendsten Einzelheiten nachzeichnet. Die Rolle, die das Fahrrad bei der Befreiung der Frau von männlicher Bevormundung spielte, bildet nur eines der höchst interessanten Kapitel des umfangreichen und raffiniert ausgestatteten Werkes.   Ohne Übertreibung kann man das Buch als die Enzyklopädie des Fahrrads bezeichnen. Am Anfang stand das Laufrad, noch ohne Pedal und ohne Pneu, mit dem man sich buchstäblich abstrampeln musste, um vorwärts zu kommen. Bald folgt das Veloziped, ausgestattet bereits mit Pedalen und in Varianten gebaut, denen man heute noch nachtrauern würde, wären sie nicht so ganz in Vergessenheit geraten. Zum Beispiel das dreirädrige Michaux-Modell mit …

Rennradführer Trentino Nord / Val San Nicolo /

Val San Nicolò

Mit dem Rennrad aus dem Val di Fassa ins unbekannte Val San Nicolò im Herz der Dolomiten / Trentino. Ursprünglich Tour Nr. 14 im Rennradführer Trentino Nord… Die kleine Stichstraße ins San Nicolotal ist diesmal auch Etappenziel beim Giro delle Dolomiti … Start dieses Kurztrips mit dem Rennrad ist in Pozza di Fassa im Fassatal. Wir folgen der Beschilderung ins Val San Nicolo und fahren am Campingplatz vorbei mit mäßiger Steigung unter 10% aufwärts. Die Strecke führt immer am Fluß Rio di San Nicolò entlang weiter hinein ins Tal bis zur Baita Grogifisso, die ungefähr auf Halbweg liegt. Jetzt folgen ein paar kurze Stiche mit 13% Steigung und dann blickt man schon zum Talschluß mit der Cima Ombretta gegenüber der Marmolada Südwand. Endstation des asphaltierten Weges ist die Baita Ciampié auf 1826m. Trotz des heute unbeständigen Wetters einfach nur schön! Zurück geht es logisch am gleichen Weg hinunter ins Val di Fassa. Tipp: im Anschluss quasi gegenüber aus dem Val di Fassa zur Gardecciahütte. Fakten Val San Nicolò mit dem Rennrad: ca. 7 Kilometer ca. …