Monate: August 2011

Rennradtour ins Innerfeldtal / Dolomiten

Innerfeldtal

Mit dem Rennrad zur Drei Schusterhütte in den Sextner Dolomiten. Autofreier Rennradtrip mit kurzer Schottereinlage… Los geht die Rennradtour am (kostenlosen!!!) Parkplatz zwischen Innichen und Sexten ins Innerfeldtal in Südtirol. Die Strecke ist von 8 – 18 Uhr für den Autoverkehr gesperrt und es verkehrt nur ein Shuttlebus.Garniert mit einigen Kehren und zwei Flußdurchläufen geht es immer tiefer hinein ins Tal. Nach ca. der Hälfte der Strecke erreicht man den Umkehrpunkt des Shuttles. Hier muss man eine Schranke umfahren und weiter geht es, bis der Asphalt endet. Die letzten ca. 700 Meter sollte man aber unbedingt auf gut fahrbarem Schotter bis zur Drei Schuster Hütte (1635m) mitten im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten weiterfahren. Der Rückweg folgt genau der Anfahrtsstrecke. Fakten Rennradtour Dolomiten zur Dreischusterhütte: -> Download GPS Track Innerfeldtal / Dolomiten

Rennradführer Trentino Nord / Mezzolombardo – Trento – Ranzo – Andalosattel

Mezzolombardo – Trento – Ranzo – Andalosattel

Mit dem Rennrad rund um die Paganella. Sehr lohnenswerte Runde – allerdings mit Schotterpiste! Strecke: Mezzolombardo – Nave San Rocco – Lavis – Trento – Cadine – Terlago – Covelo – Ciago – Ranzo – Molveno – Andalo – Fai della Paganella – Mezzolombardo. Tourenbeschreibung: Wir starten direkt am Parkplatz in Mezzolombardo (227m) Richtung Nave San Rocco (207m). Nach der Brücke geht es immer auf dem Etschtal-Radweg Richtung Trento (194m). Bei der Talstation der Seilbahn überqueren wir die Etsch wiederum und ziehen aufwärts durch das Valle di Rio Vela. Bald treffen wir auf die Hauptstrasse Richtung Riva del Garda und müssen dann auch noch durch einen unangenehmen Tunnel. Direkt danach wird es aber ruhig, weil wir zum idyllischen Lago di Terlago (456m) abbiegen. Über Ciago (550m) zieht sich dann eine wirkliche Traumstrasse für Rennradler durch Felsvorsprünge immer am Hang entlang bis nach Ranzo (746m). Hier beginnt das Abenteuer: anfangs nach auf schlechtem Asphalt, später auf Schotter geht es am Südausläufer der Paganella ca. 5 Kilometer bis zur Ss421 08. Dieses Teilstück ist nur für geübte …