Monate: Mai 2012

Rennradtour St. Magdalena - Oberbozen - Signat - Bozen

Über St. Magdalena nach Oberbozen

Supersteile Variante über den Ebnicher Hof zum Ritten. Inklusive 200 Meter Schotter… Schräg gegenüber der Talstation der Rittner Seilbahn in Bozen startet die Untermagdalena Strasse nach St. Magdalena gleich steil aufwärts (das erste Teilstück kann etwas flacher über eine etwas später links abzweigende Strecke umgangen werden). Mit Steigungen bis zu 25% geht es über die Obermagdalena Straße weiter hinauf. Flachere Wegstücke zum Rasten gibt es keine… Ohne Verkehr gelangt man bis zum Ende der Asphaltstrecke kurz vor dem Ebnicher Hof. Sehr steil geht es über ein gut fahrbares 200 Meter langes Schotterstück. Hat man das geschafft, muss man noch die letzte in zwei Fahrstreifen geteilte 300 Meter lange finale Steigung zum Ebnicher Hof bewältigen. Das letzte 5 Kilometer lange Teilstück ist wieder asphaltiert und man erreicht Oberbozen am Ritten. Zur Abfahrt wählen wir die Variante vor dem Wolfsgrubensee rechts hinunter über Signat zurück nach Bozen. Fakten Rennradrunde Bozen – Oberbozen – Signat – Bozen / Südtirol: ca. 21 Kilometer ca. 980 Höhenmeter ca. 2 Stunden reine Fahrzeit Rennradstrecke über St. Magdalena nach Oberbozen: -> Download …

Sportler

Rennradführer Trentino Süd im Druck

Auch der neue Rennradführer Trentino Süd (erscheint im Kompass Verlag und Sportler Verlag) ist jetzt endlich im Druck. Das bedeutet über 29.000 Höhenmeter und 1100 Kilometer für alle Rennrad-Tourenfahrer, Marathonisti, Kurzurlauber, Pässesammler – kurz: für alle Rennradliebhaber… Dabei sind 16 Rennradtouren am Gardasee, der Brenta, den Fleimstaler Alpen, Dolomiten und den Vizentiner Alpen.

Nove Colli 2012

Rennradmarathon Nove Colli am 20.05.2012 in der Emilia Romagna. Mit 4 Kollegen gegen 16.000 Rennradfahrer… Der offizielle Start in Cesenatico zum 42ten Nove Colli Radrennen war um 6 Uhr morgens. Da wir im letzten Startblock zugeteilt waren, konnten wir noch einen kurzen Espresso in der Tankstellenbar gegenüber geniessen. Sobald sich unser Block in Bewegung setzte, rollten auch wir langsam in Richtung Start, den wir um 6.45 Uhr durchquerten. Und dann ging die Post ab…

MyKnoaky – knock on oak

MyKnoaky Glücksbringer zum Klopfen auf Holz für Unterwegs. Wer demnächst brenzlige Situationen auf dem Rennrad übersteht, braucht nun nicht mehr stehen zu bleiben, um an einem Baum auf Holz zu klopfen. Jetzt gibt es MyKnoaky, einen kleines stylisches Glücksbringer, der immer am Rad (oder sonstwo) dabei ist.   Die Geschichte von MyKnoaky Seit über 15 Jahren ist Andreas Klier Radprofi und trainiert dabei täglich im öffentlichen Straßenverkehr. Im April 2011 hätte er beinahe einen schrecklichen Unfall gehabt. Damals hatte er ein Riesenglück dass ihm nichts passiert ist. Er hat direkt auf seinen Fahrradrahmen geklopft, was er immer in solchen Momenten macht. Zu Hause angekommen hat er die Geschichte seiner Frau erzählt und auch erwähnt, wie froh er wäre, während dem Training ein kleines Stück Holz bei ihm zu haben . Ein kleines Stück Holz, das er kleben kann wohin er möchte und auf das er klopfen kann wann immer ihm danach ist. Das war die Geburtsstunde von MyKnoaky. Ein Stück Eichenholz, das klein und einfach designt ist. Hinter der Idee steckt weder ein Geheimnis noch irgendein …

Marlinger Höhenweg

Rennradrunde auf der Südseite von Meran. Kreuz und quer oberhalb von Lana, Tscherms und Marling… Von Lana geht es auf dem Radweg Richtung Meran. Auf der Sp101 biegen wir links ab Richtung Tscherms. Im Kreisverkehr rechts nach Marling und dann bis zur Via Monte Leone zum Marlinger Höhenweg. Dort links aufwärts bis zur Burg Lebenberg. Jetzt fällt die Strasse hinab nach Tscherms. In Lana nahe der Talstation zum Vigiljoch starten wir dann aufwärts zur zweiten Runde. Wir folgen den Schildern „Marlinger Höhenweg“ und kriechen die steilen 22% Steigung aufwärts wieder bis zur Burg Lebenberg. Das I-Tüpfelchen ist dann noch der Abstecher links weiter hoch bis zum Ende der Asphaltstrasse. Auf dem Rückweg wählen wir die steile Variante über die Bergstrasse (Via Monte) direkt hinunter nach Marling. Dort biegen wir rechts ab auf die Via Terzo di Mezzo zur dritten Runde. An der schon bekannten Kreuzung Richtung Burg Lebenberg fahren wir diesmal links hinunter nach Tscherms. Beim Anstieg in der Via Raffein kommt dann das steilste Stück und dann ist es geschafft und wir rollen zurück nach Lana. Fakten Rennradtour Marlinger …

Kompass Verlag

Kompass Radkarte Meran Bozen und Umgebung

Südtirol: neue Fahrrad- und Mountainbikekarte von Kompass im Massstab 1:70.000. Die perfekte Karte für Rennradtouren rund um Meran und Bozen / Südtirol… Die erste Karte deckt das Gebiet von Naturns im Vinschgau, Brixen im Eisacktal, Wolkenstein im Grödental und Bozen im Etschtal ab. Die Rückseite bietet die Übersicht von Cles im Nonstal (Trentino) über Bozen nach Canazei im Fassatal und Cavalese im Fleimstal (Trentino) bis Salurn im Etschtal. Ausserdem gibt es viele Rad-Ziele entdecken: alte Kulturstätten, verborgene Einkehrstationen, kaum bekannte Aussichtspunkte … Die Radkarte Meran, Bozen und Umgebung bietet Maßstab 1:70.000 ein übersichtliches Kartenbild Karten auf Vorder- und Rückseite aktuelle und detailgenaue Infos Tourenempfehlungen für die ganze Familie reiß- und wetterfestes Papier GPS Genauigkeit -> Kompass Radkarte Meran, Bozen und Umgebung online kaufen

Verkehrsarmer Weg hinauf zum Salten

Bozen – Glaning – Verschneid – Bozen

Rennradrunde mit kurzer Schottereinlage von Bozen unter den Salten. The missing link… In Bozen geht es die Strasse ins Sarntal hinein und dann links Richtung Jenesien. Ein Stück nach dem zweiten Tunnel zweigt die Strecke links an nach Glaning. Die verkehrsarme schmale Strasse zieht auf der Sonnenseite über Bozen immer weiter aufwärts. Bei Kilometer 13 biegen wir nochmal links ab am Gasthof Locher vorbei in Richtung Gasthof Wieser. Vorbei geht es an den Erdpyramiden von Jenesien. Nach ungefähr 17 Kilometern endet der Asphalt am Guggenhof an einem Verbotsschild für den Verkehr. Auf einer guten Schotterstrasse rollen wir ca. 3000 Meter abwärts, bis nach dem Tschaufenhaus der Asphalt im Wald wieder beginnt. In Verschneid treffen wir auf die Strasse nach Mölten, die uns hinunter nach Terlan führt. Auf der Ss38 legen wir die letzten Meter über Siebeneich zurück nach Bozen. Fakten Rennradtour Glaning – Verschneid / Südtirol: -> Download GPS Track Glaning – Verschneid