Monate: November 2013

Haute Route Dolomites - Swiss-Alps / Stelvio

Haute Route Dolomites-Swiss Alps

Neues Jedermann Etappenrennen 2014 durch die Dolomiten. Nach den Rennen Haute Route Alps und Haute Route Pyrenees kommt jetzt eine weitere Radsportveranstaltung hinzu.  Vom 16. bis 22. August 2014 werden bei der Haute Route Dolomites-Swiss Alps die legendärsten Bergpässe der Dolomiten und Schweizer Alpen überquert. Dabei führt die Route von der Adria (Italien) über Südtirol bis an die Ufer des Genfer Sees (Schweiz). Sie führt in sieben Etappen über eine Distanz von 900 Kilometern, 21.000 Metern Anstieg und 20 berüchtigte Bergpässe (u.a. Passo Stelvio, Passo Gavia und Furkapass). Die Teilnahme ist auf 500 Radsportamateure beschränkt.

Kompass Verlag

Fahrradführer Südtirol

Vinschgau, Meran, Weinstraße, Dolomiten. Aus dem Hause Kompass gibt es jetzt auch einen „normalen“ Radführer für Südtirol. Wolfgang Heitzmann stellt dort 15 Radtouren im Süden des Brennerpasses, vom Vinschgau bis Meran, vom Kalterer See bis zu den Dolomiten vor. Viele sind auch rennradtauglich – einige kommen sogar in „meinem“ Rennradführer Südtirol vor. Die Kompass Fahrradführer überzeugen durch: benutzerfreundliche Karten mit präzisen Wegbeschreibungen übersichtliches Tourenprofil für eine optimale Planung reiß- und wetterfestes Papier für jede Witterung persönliche Empfehlungen der Autoren Für eine einfache Planung & ideal für unterwegs! Tourenübersicht im Radführer Südtirol Rund um Reschen- und Haidersee „Turm im Wasser“ und Ortlerblick Ein „Höhenflug“ über den Vinschger Sonnenberg Die Aussicht belohnt das Schweißvergießen! Von Latsch nach Meran Der jungen Etsch entlang ins Burggrafenamt Ins Passeiertal Mit dem Rad in Andreas Hofers Heimat Südtiroler Weinstraße I Die nördliche Route zwischen Bozen und Nals Südtiroler Weinstraße II Rund um Kaltern und Eppan Südtiroler Weinstraße III Vom Kalterer See zur Salurner Klause Vom Brenner nach Sterzing „Bahnradfahren“ bergab Franzensfeste – Brixen – Klausen Äpfel, Wein und sehr viel Kultur Ritten …

Fragsburg

Fragsburg

Mit dem Rennrad von Meran zur Fragsburg und weiter zum Greiterhof. Sonnige Rennradtour zum Freiberg…Wieder ist der Start in Sinnich am Kreisverkehr. Wie bei der Tour zum Schennaberg geht es am den Gärten von Schloss Trauttmansdorff ca. 3 Kilometer hinauf Richtung Schenna. Am Abzweig zum Passeiertal biegen wir nach rechts zum Weinbaumuseum Rametz und zur Burg Labers ab.Die Fragsburger Strasse schlängelt sich nun langsam ansteigend am Hang entlang. Nach nicht einmal 8 Kilometern stehen wir dann vor der wunderschön gelegenen Fragsburg.

Rennradtour Meranerland / Meran

Schennaberg

Von Meran / Sinnich zum Gasthaus Egger. Dem Iffinger ganz nah… Am Kreisverkehr in Sinnich bei Meran starten wir die Rennradtour in Richtung Schenna / Passeiertal. An den Gärten von Schloss Trauttmansdorff vorbei geht es kommot aufwärts bis zum nächsten Kreisverkehr. Hier nicht links ins Passeiertal oder rechts zur Fragsburg, sondern geradeaus Richtung Falzeben (Meran 2000) und Hafling (siehe auch Tour 20 „Tschögglberg“ im Rennradführer Südtirol).

Rennradtour Villanderer Alm / Gasser Hütte

Villanderer Alm

Mit dem Rennrad von Klausen zur Gasser Hütte. Tour mit einmaligem Dolomiten-Panorama…In Klausen musste ich mir erst einmal ein Radunterhemd bei der Bike World kaufen, weil ich meins heute vergessen hatte. Top Beratung vom Chef selbst!Dann geht es auf der Ss12 Richtung Bozen. Vor Waidbruck biegt man rechts ab Richtung Sauders. Die Straße steigt gleichmäßig steil an und führt durch bunte Weinreben bis nach Villanders.

Rennradtour rund um Bozen / Schattenradler

Kaserer Bild

Die ideale Einfahrtour für einen Rennradurlaub in Bozen / Südtirol. Schöne 1000 Höhenmeter im Herbst…Von der EURAC in Bozen geht es auf dem Eisacktal Radweg nach Norden Richtung Brixen. In Kardaun verlassen wir den Radweg und folgen der Beschilderung Richtung Gummer.Die Straße steigt sofort steil an und zieht hinauf nach Karneid.Auf der gesamten Tour kann man sich ein perfektes Bild von den Rennradtouren rund um Bozen machen.