Monate: September 2014

Rennradtour Videgg / Brücke

Videgg

Rennradtour über Schenna nach Videgg im Meranerland. Spontane Tour… Von Bozen starten wir Richtung Meran stadtauswärts und nehmen so schnell es geht den Radweg. Ab Sinich kennt Hannes dann einige Schleichwege, um nicht auf der normalen Straße nach Schenna zu fahren. Und bis Verdins kenne ich die Strecke ja schon von meiner Rennradtour zum Schennaberg.

© TRYBALSKI / Roadtripping

Roadtripping Tirol

3 Rennradfahrer erkunden die Alpen. Szymon, Dominik und Jarek sind zum ersten mal in Tirol und den österreichischen Alpen mit dem Rennrad unterwegs. Dabei entdecken sie die Zillertaler Höhenstrasse, den Brennerpass, Jaufenpass, das Timmelsjoch und die Ötztaler Gletscherstrasse. Das ganze eingepackt in einen schönen Bericht (in englisch) von Szymon Kotowski mit tollen Fotos von Piotr Trybalski. → cyclingtips.com.au

Roveretorunde: Start Bergrennen

Monte Finochio – Passo Sommo – Passo Coe

Rennradrunde im Herbst um Rovereto / Trentino. Auf der Suche nach dem Monte Finochio… Start der Rennradtour ist das Cafe Darius in Volano mit seinen leckeren Süßwaren. Leider gibt mir dort eine Frau einen falschen Tipp für die Auffahrt wie ich später merke. Egal. Ich folge also den Schildern direkt gegenüber dem Cafe in Richtung Saltaria. Und es geht gleich ordentlich zur Sache. Über einige Kehren erreiche ich schnell an Höhe und fahre durch viele Weinreben aufwärts. Nach 4,5 Kilometern treffe ich auf die Sp2 und biege links ab ins Tal hinein. Auf der anderen Seite sieht man die Auffahrt zum Monte Zugna. Nach weiteren 2 Kilometern biege ich wieder links ab in Richtung Cisterna. Über eine kleine Straße geht es weiter aufwärts an Moietta vorbei, bis ich an einem Brunnen auf die direkte Auffahrt von Volano treffe (Kilometer 13). Jetzt rechts und nach fast 18 Kilometern endet dann die Asphaltstraße an einem Parkplatz.

Digital EPO

Digital EPO

Homepage zum dopen von GPS-Tracks. Für alle, die endlich mal ein „King of Mountain“ werden wollen. Einfach ein TCX File oder Datei direkt vom Garmin auf DigitalEPO hochladen. Dann kann man einstellen, wieviel Prozent „mehr Saft“ der Track haben soll und heraus kommt die digital gedopte Datei.

Bergrennen mit dem Rennrad nach Jenesien / Südtirol

Radrennen Bozen – Jenesien

Das Bergzeitfahren von Bozen nach Jenesien / Südtirol startet am 27.09.2014. Zum 14. mal organisiert der A.S.V. Jenesien dieses Jahr das Radrennen von Bozen nach Jenesien statt. Das internationale Bergrennen geht über ca. 10 Kilometer und ca. 900 Höhenmeter. Start ist um 14.30 Uhr an der Talstation der Seilbahn Jenesien, Ziel ist der Sportplatz in Jenesien.

Alpencross Bozen - Sauerlach

Alpencross Bozen – Sauerlach

Radtour von Südtirol nach Bayern. Alle Jahre wieder… Nachdem wir letztes Jahr wegen der Regentour von 2012 nach Jesolo gefahren sind, waren diesmal wieder alle heiss auf die Wiesntour nach München. Also treffen wir uns wieder zu acht in Bozen und starten um 6.15 Uhr bei angenehmen Temperaturen in Richtung Norden. Auf dem Eisacktal-Radweg geht es zügig voran, bis Hans kurz vor Brixen einen Patsch hat. Ab hier begleitet uns Mirko, um uns zum Brenner hochzuziehen. Leider hat Hans kurz darauf den zweiten Platten, weil er eine winzige Glasscherbe im Mantel übersah. Also genau wie bei unserer ersten Tour über die Alpen kurzer Stop im m2 Bikeshop in Sterzing, um neue Schläuche und Kartuschen zu besorgen. Ein Teil der Gruppe fährt schon langsam vor und nimmt den Radweg ab Gossensass. Wir fahren hier auf der Straße zum Brennerpass, wo Ali schon mit Weisswürstchen und Bier als Stärkung wartet.