Alpen, Dolomiten, Graveltouren, Italien, Rund um Bozen, Südtirol
Schreibe einen Kommentar

Jochgrimm

Passo Lavaze 1808m

After work in die Dolomiten.

Mit dem Gravelbike von Bozen über Kohlern zum Jochgrimm.

Sommer, Sonne und etwas Zeit nach der Arbeit. Ich starte um kurz vor 17.00 Uhr in Bozen und fahre auf der steilen Bergstraße hinauf nach Kohlern. Über die Schneiderwiesen geht es auf Schotter am Toten Moos vorbei weiter bis kurz vor Deutschnofen, wo ich wieder ein Stück die Straße benutze.

Fakten Graveltour Jochgrimm:

  • 70 Kilometer
  • 2050 Höhenmeter
  • 4 Std. Fahrzeit
  • 21 ℃ Temperatur

Anfangs noch asphaltiert besteht der Weg bald aus feinstem Schotter anstrengend aufwärts zur Neuhütte. Der zweite Teil bis zum Jochgrimm (1989m) wird dann flacher. Im wunderschönen Abendlicht stehe ich alleine an diesem perfektem Aussichtspunkt in den Dolomiten.

Hinunter geht es erst zum Passo Lavaze am Latemar. Einen Fotostopp später rolle ich fast ohne zu treten durch das Eggental nach Birchabruck. Nach den langen Tunnels ins Etschtal / Kardaun ist es nur noch ein Stück auf dem Radweg bis Bozen.

Fazit: Das ist Lebensqualität pur!


Graveltour Kohlern – Jochgrimm – Lavazejoch / Dolomiten:


Gravelrunde: Bozen – Kohlern – Schneiderwiesen – Deutschnofen – JochgrimmPasso Lavaze – Birchabruck – Kardaun – Bozen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert