Alpen, Dolomiten, Eisacktal, Italien, Rund um Bozen, Südtirol
Kommentare 1

Kaserer Bild

Rennradtour rund um Bozen / Schattenradler

Schöne 1000 Höhenmeter im Herbst.

Die ideale Einfahrtour für einen Rennradurlaub in Bozen / Südtirol.

Von der EURAC in Bozen geht es auf dem Eisacktal Radweg nach Norden Richtung Brixen. In Kardaun verlassen wir den Radweg und folgen der Beschilderung Richtung Gummer. Die Straße steigt sofort steil an und zieht hinauf nach Karneid. Auf der gesamten Tour kann man sich ein perfektes Bild von den Rennradtouren rund um Bozen machen.


Rennradtour rund um Bozen / Kurve
Kurve

Am Anfang sieht man sehr gut den Anstieg über Signat nach Oberbozen. Dann rückt der Anstieg über Klobenstein zum Ritten in den Focus.


Rennradtour rund um Bozen / Karneid
Karneid

Nach der nächsten Kehre kann man den Weg zum Panidersattel und zur Seiseralm einsehen. Dann macht man wieder einen Schlenker mit Blick nach Süden und sieht die Anstiege nach Glaning und Jenesien. Weiter oben dann hat man dann die perfekte Aussicht ins Eggental, wo Nigerpass, Karerpass, Lavazepass oder Reiterjoch winken.


Rennradtour rund um Bozen /  Kaser Bild
Kaser Bild

An der Kapelle Kaserer Bild könnte man auch den kleinen Umweg geradeaus weiter zur Sternwarte Steinegg fahren.
Wir fahren durch den Wald abwärts bis wir am Sportplatz auf die Hauptstrasse nach Gummer treffen. Dort links abbiegen und über Steinegg die schönen Serpentinen hinunter nach Blumau im Eisacktal. Jetzt nur noch auf dem Radweg das kurze Stück zurück nach Bozen.

Fazit: Egal ob im Frühling, Sommer oder Herbst: diese Rennradtour ist immer ein Genuß.


Fakten Rennradtour rund um Bozen:

  • ca. 37 Kilometer
  • ca. 1000 Höhenmeter
  • ca. 2,5 Stunden reine Fahrzeit

Rennradstrecke in die Dolomiten:


Download GPS Track Kaserer Bild


1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert