Rennradtouren Alpen, Rennradtouren Dolomiten, Rennradtouren Italien, Rennradtouren Österreich, Rennradtouren Pustertal, Rennradtouren Südtirol, Rennradtouren Tirol, Rennradtouren Veneto
Schreibe einen Kommentar

Kreuzbergpass – Cima Sappada – Sella Valcada – Plöckenpass – Gailbergpass

Galerien Plöckenpass

Südtirol – Veneto – Tirol – Südtirol.

Schon lange geplant: it dem Rennrad von Italien nach Österreich und zurück.

Die erste größere Rennradtour nach den Quarantänebestimmungen. Zusammen mit Andreas geht es mit dem Zug von Bozen bis nach Innichen.

Hier starten wir bei bestem Wetter durch Sexten zum Kreuzbergpass in Südtirol. Über die Grenze ins Veneto rollen wir bergab bis Santo Stefano di Cadore, wo es einen ersten Caféstopp gibt. Danach folgt die lange aber nie steile Auffahrt über Sappada zur Cima Sappada. Wieder folgt eine lange schnelle Abfahrt bis Comeglians.

Fakten Rennradtour Südtirol – Trentino – Lombardei:

  • 200 Kilometer
  • 3100 Höhenmeter
  • 8 Std. Fahrzeit
  • 24 ℃ Temperatur

Den Anstieg zur Sella Valcada kenne ich schon von der Abfahrt beim Peakbreak. Auch in Sutrio war ich schon einmal bei Triplo Zoncolan. In Paluzza essen wir sehr gut und preiswert zu Mittag. und die Stärkung brauchen wir auch beim Anstieg zum Plöckenpass. Durch schöne Galerien schlängelt sich die Passstraße aufwärts nach Tirol / Österreich.

Die Abfahrt ins Gailtal hat leider eine ziemlich schlechte Straßenqualität und ist nicht sehr flüssig. Über Mauthen und Kötschach gelangen wir zum letzten Anstieg auf den Gailbergpass. In Oberdrauburg im Drautal halten wir noch einmal an einem Supermarkt bevor es am Drau-Radweg (mit kurzen falschen Abstechern) nach Lienz geht. Auch hier nutzen wir den Pustertalradweg, der noch einmal einige steilere Stücke hat und kurze Stücke nicht asphaltiert ist. In Innichen erreichen wir genau den Zug und müssen so ohne Wasservorräte nach Bozen zurück.

Fazit: Lange Runde nach so einer langen Pause. Und bei diesem heißen Wetter noch mehr trinken!

Impressionen Rennradtour Kreuzbergpass – Cima Sappada – Sella Valcada – Plöckenpass – Gailbergpass:

Rennradroute Toblach – Sexten – Kreuzbergpass – Santo Stefano di Cadore – Sappada – Cima Sappada – Comeglians – Sella Valcada – Sutrio – Paluzza – Plöckenpass – Mauthen – Kötschach – Gailbergsattel – Oberdrauburg – Lienz – Innichen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert