Alpen, Bikepacking, Italien, Lombardei, Rund um Bozen, Südtirol, Trentino, Überetsch / Unterland
Kommentare 2

Mendelpass – Passo del Tonale – Passo del Mortirolo – Passo Guspessa – Passo di Trivigno

Passo del Mortirolo 1852m

Rennradfahrt durch Südtirol, das Trentino und die Lombardei.

Etappe 1 Bikepacking von Bozen nach Tirano.

Frühmorgens um 6.30 Uhr geht es mit einem kleinen Rucksack in Bozen los. Das Wetter ist wunderschön und zügig fahre ich über Eppan zum Mendelpass (1363m) und weiter nach Fondo. Auch bis Mostizzolo ist nach wenig Verkehr und ich entscheide mich, statt dem Radweg durch das Val di Sole die Straße zu nehmen. Hier herrscht morgens meistens Rückenwind und so bin ich in 2 Stunden schon am Passo del Tonale (1884m).

Fakten Rennradtour Südtirol – Trentino – Lombardei:

  • 170 Kilometer
  • 3700 Höhenmeter
  • 8 Std. Fahrzeit
  • 21 ℃ Temperatur

Nach einer kurzen Rast geht es hinunter nach Ponte di Lego ins Valcamonica. In Monno beginnt dann die Südauffahrt zum Passo del Mortirolo (1852m). Hier war ich das letzte mal auf meiner Tour von Sanremo nach Bozen. Diesmal fahre ich aber über den ganzen Kamm zum Passo Guspessa und weiter zum Passo di Trivigno (1605m).

Jetzt nur noch rollen lassen. Die Abfahrt ins Valtellina nach Tirano ist allerdings sehr steil und die Straße in schlechtem Zustand.

Fazit:
Perfektes Wetter und Rückenwind machen Spaß.

Impressionen Rennradtour Südtirol – Trentino – Lombardei:

Rennradroute Bozen – Eppan – Mendelpass – Fondo – Mostizzolo – Malé – Dimaro – Ossana – Passo del Tonale – Ponte di Legno – Monno – Passo del Mortirolo – Passo Guspessa – Passo di Trivigno – Tirano:

Zweite Etappe Berninapass – Forcola di Livigno – Ofenpass

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert