Rennradtouren Alpen, Rennradtouren Italien, Rennradtouren rund um Bozen, Rennradtouren Südtirol, Rennradtouren Trentino, Rennradtouren Überetsch / Unterland
Schreibe einen Kommentar

Passo della Mendola – Val di Non

Wintertour im Januar.

Mit dem Gravelbike über die Mendel ins Nonstal im Trentino.

Um 11 Uhr treffe ich endlich mal Catrin und Marco aus Tirol beim Mendelhof. Es ist viel zu warm für Januar und so beschließen wir, eine größere Runde zu machen. Wir starten über St. Michael und die Kaltererhöhe zum Mendelpass.

Abwärts geht es ins Val di Non / Trentino. Ab Demulo benutzen wir ein längeres Stück den gut ausgebauten Radweg und sind bald in Mezzocorona.

Fakten Rennradtour Südtirol – Trentino:

  • 113 Kilometer
  • 1400 Höhenmeter
  • 5 Std. Fahrzeit
  • 6 ℃ Temperatur

Auch hier versuche ich wieder, auf dem Radweg zu bleiben, was aber außer einem Umweg nicht viel bringt. Also bis Salurn / Südtirol wieder Straße und erst dann auf dem Etschradweg zurück nach Bozen.

Fazit: Nicht mal Handschuhe auf dem Weg zum Passo Mendola! Das war streng als erste lange Rennradtour.

Impressionen Rennradtour Passo della Mendola – Val di Non:

Rennradrunde: Bozen – St. Michael – Eppan – Kaltererhöhe – Romeno – Sanzeno – Demulo – – Mezzocorona – Roveré della Luna – Salurn – Neumarkt – Bozen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert