Alpen, Dolomiten, Italien, Kärnten, Österreich, Pustertal, Salzburg, Steiermark, Südtirol, Tirol, Trentino, Veneto
Kommentare 8

Peakbreak 2014

Peakbreak 2014 / Etappe 8 zum Nassfeld

Erfahrungsbericht von einem Alpenmarathon über 8 Etappen durch Österreich und Italien.

Highlights sind die Dolomiten, Großglockner Hochalpenstraße und Kitzbühlerhorn.

Angefangen hat alles mit einem Gewinnspiel von Sportler. Da wurde gefragt, warum man z.B. beim Peakbreak Rennen teilnehmen will. Und da ich noch nie mehr als drei Tage am Stück geradelt bin und diese Gegend noch nicht kenne, habe ich aus einer Laune heraus mitgemacht. So habe ich einen Startplatz für mich und meinen Kollegen Danny gewonnen. Über den Veranstalter konnte man dann bequem die Unterkünfte für die Etappenorte buchen, was den Gepäcktransport mit einschließt. Und dann kam auch schon das erste Racebriefing in Tröpolach am 4.07.2014.

Hier einige Eindrücke vom Peakbreak 2014:

  1. Etappe Peakbreak 2014: 151 Kilometer / 3.400 Höhenmeter
  2. Etappe Peakbreak 2014: 64 Kilometer / 2.100 Höhenmeter
  3. Etappe Peakbreak 2014: 99 Kilometer / 1.600 Höhenmeter
  4. Etappe Peakbreak 2014: 77 Kilometer / 1.800 Höhenmeter
  5. Etappe Peakbreak 2014: 52 Kilometer / 1.200 Höhenmeter
  6. Etappe Peakbreak 2014: 180 Kilometer / 3.000 Höhenmeter
  7. Etappe Peakbreak 2014: 56 Kilometer / 1290 Höhenmeter
  8. Etappe Peakbreak 2014: 113 Kilometer / 2.100 Höhenmeter

Impressionen Alpenmarathon Peakbreak 2014:

Fazit: Das Niveau ist sehr hoch. Die Gewinner bei den Damen und Herren haben ein Jahr nur auf dieses Rennen hin trainiert. Die Organisation war im großen und ganzen auch sehr gut, vorallem das junge Team konnte begeistern. Nicht so fein waren die drei Shuttles und die schlechten Höhenprofile. Auch die GoogleMaps-Strecke auf der Homepage stimmt fast bei keiner Etappe. Insgesamt wurde ich mit 30:45:14 Stunden 23 und in meiner Altersklasse 13. Danke Sportler nochmal für dieses schöne Erlebnis.

Fakten Etappenrennen Peakbreak 2014:

  • ca. 799 Kilometer
  • ca. 17647 Höhenmeter
  • ca. 31 Stunden reine Fahrzeit

Video Peakbreak 2014 Etappen 1-8:

-> Download GPS Tracks Rennen Peakbreak (8 Etappen)

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert