Buchtipp
Schreibe einen Kommentar

100 Jahre Giro d’Italia

Im Bruckmann Verlag ist jetzt ein Buch über Strecken, Fahrer und Legenden rund um den italienischen Radsport-Mythos erschienen.

100 Jahre Giro d'Italia

100 Jahre Giro d'Italia

Die Autoren Gino Cervi und Paolo Facchinetti legen in dem Bildband „100 Jahre Giro d’Italia“ den Fokus nicht nur auf die großen Champions und ihre unvergesslichen Erfolge – von Gino Bartali, Eddy Merckx, Miguel Indurain bis zu Marco Pantani. Sie zeigen auch all das, was aus diesem Radrennen erst eine Legende macht: enge Kurven, die italienische Kulisse, Erinnerungsstücke von alten Rädern, Trikots bis zu Postern sowie die Schlagzeilen und Momentaufnahmen.
 

„Am 13. Mai 1909 startete die erste Etappe des Giro d’Italia. Ein Jahrhundert später ist er zu einer Institution geworden, zu einem wichtigen Teil der Geschichte und Identität des Landes. Der Giro d’Italia ist einzigartig im Vergleich mit anderen nationalen Sportevents. Dieser Bildband erzählt die Geschichte eines Jahrhunderts der „Corsa Rosa“, berichtet von großen Champions und ihren Erfolgen, den Straßen und Landschaften Italiens, dem Publikum dieses Radrennens und stellt die charakteristischen Elemente (Fahrräder, Trikos, Reklame…) aus passionierten Berichterstattungen der Medien vor. Das Werk gliedert sich in zehn thematische Kapitel. 250 historische und aktuelle Aufnahmen ermöglichen eine großartige Bilderreise, sozusagen einen „Giro“ um den Giro d’Italia. Rennergebnisse und Statistiken vervollständigen den geschichtlichen Streifzug, der sich mit unzähligen Anekdoten zu einer hochinteressanten Story verdichtet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.