Buchtipp
Schreibe einen Kommentar

Rennrad-Praxis

Bruckmann Verlag

Das Rennrad-Handbuch für Anfänger und Fortgeschrittene.

Rennrad-Handbuch für Anfänger und Fortgeschrittene

Rennrad-Praxis / Bruckmann

Neu im Bruckmann Verlag erschienen ist das Buch „Rennrad-Praxis„.
Der Autor Ingo Lackerbauer schreibt dort alles wichtige zu den Themen Faszination Rennradfahren, das perfekte Rennrad, Kleidung, Sitzhaltung am Rennrad, Fahrtechnik, Rennradtraining und Radtourenfahrten.
 
Alles übers Rennrad
Rennradfahren fasziniert trotz der negativen Schlagzeilen der letzten Jahre immer mehr Menschen jeden Alters und Geschlechts, die die Freiheit auf zwei Rädern für sich entdecken. Geschwindigkeit, körperliche Herausforderung, Natur, Technik und Gemeinschaftsgefühl machen das Rennradfahren so einzigartig. Vorausgesetzt, man beachtet einige grundlegende Dinge. Alle wichtigen Details und Infos wurden in diesem Buch zusammengestellt und geordnet.
 
Die Themen im Buch Rennradpraxis:

  1. Rennradfahren – aus Faszination wird Leidenschaft

  2. Das perfekte Rennrad für Einsteiger

    • Fachhändler vor Ort oder Internet-Händler?
    • Gebrauchtrad oder nicht?
      – Möglichkeit 1: eBay
      – Möglichkeit 2: Fachhandel
      – Möglichkeit 3: Kleinanzeigen
      – Sachverstand ist gefragt
    • Der Rahmen
      – Rahmensteifigkeit
      – Rahmenbestandteile
      – Aluminiumrahmen und Aluminium-Carbonrahmen
      – Carbonrahmen
      – Stahl- und Titanrahmen
      – Das richtige Rahmenmaterial für Einsteiger
    • Rennräder für Frauen
      – Die richtige Kurbellänge
      – Frauen- und Männersättel
      – Ein Wort vorab zum Training
    • Der Rahmen muss passen
      – Schritt 1 – Bestimmen der Körpermaße
      – Schritt 2 – Berechnen der Rahmenmaße
    • Die Bremsen
      – Das Phänomen des Fadings
      – Bremsen bei Nässe
    • Der Laufradsatz
      – Radial-Einspeichung vs. gekreuzte Einspeichung
      – Carbon-Räder
      – Das richtige Laufrad
    • Reifen
      – Pannenschutz
      – Mit Profil oder ohne?
      – Der richtige Reifendruck
      – Schlauchwechsel leicht gemacht
      – Die Reifenbezeichnung
    • Der Sattel
      – Die Sattelbreite
    • Die Schaltung
      – Funktion der Schalthebel
    • Beleuchtung am Rennrad
    • Sinnvolles Zubehör
      – Satteltaschen
      – Radcomputer
      – Montage des Radcomputers
      – Mini-Tools
      – Trinkflaschen und Flaschenhalter
      – Luftpumpen

  3. Die richtige Kleidung

    • Der Helm
    • Saisonstart: das Frühjahrsoutfit
    • Das Sommeroutfit
    • Outfit für den Herbst und Winter
  4. Optimal sitzen – Grundlage des beschwerdefreien Radfahrens

    • Ein starker Oberkörper hilft
    • Stretching ist wichtig
    • Die richtige Haltung
      – Hilfe zur Haltung: die Cyclefit-Analyse
    • Die Überhöhung
    • Tasten Sie sich langsam ran
  5. Die erste Ausfahrt – Fahrtechnik

    • Keine Angst vor Klickpedalen
    • Fest im Sattel oder Wiegetritt?
      – Kampfattacke im Wiegetritt
    • Der runde Tritt – kein Mythos, sondern erlernbar
      – Der runde Tritt am Berg
    • Richtig schalten
      – Kurbeln und Kassetten
    • Widrige Straßenbedingungen
      – Fahren bei Regen und Nässe
      – Laub auf der Straße
      – Vereiste Fahrbahn
    • Umgreifen beugt Handkribbeln vor
    • Essen und trinken nicht vergessen
  6. Ernährungstipps für Radsportler

    • Kohlenhydrate und Proteine
    • Fette
    • Abnehmen durch Rennradfahren
    • Ernährungsirrtümer
  7. Richtig trainieren

    • Mentaltipps
    • Berechnung des Maximalpulses
    • Die Trainingsbereiche
    • In drei Monaten fit für die erste RTF – der Trainingsplan
    • Training ab 40
    • Trainieren im Winter
      – Rollentraining

  8. Die erste Radtourenfahrt

    • RTF-Formel A
    • Permanente Radtourenfahrten
    • Wertungs- und Startkarten
    • Fahren in der Gruppe
      – Fahren in der Doppelreihe
      – Fahren im Windschatten
      – Fahren in der Windstaffel
      – Fahren auf der Windkante
      – Handzeichen
    • Radtourenfahrten finden

-> Rennrad-Praxis Online bestellen bei Bruckmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.