Rennradnews
Kommentare 2

Cyclosouvenir

Die Trophäe für einen unvergesslichen Aufstieg

Cyclosouvenir / Triplo Stelvio

Triplo Stelvio

Vor ein paar Jahren wurden Jo und sein Bruder Dirk aus Belgien vom Rennradfieber gepackt. Als „richtiger“ Belgier mussten sie einmal im Leben auch den Mont Ventoux in Frankreich bezwingen. Bei der Recherche zu diesem Traumgipfel stellten sie fest, dass viele Radfans die schweren Straßenmarkierungen aus Beton als Souvenier ausgraben und als Trophäe mit nach Hause nehmen. Das brachte sie auf die Idee, die verschiedenen Markierungen in Miniaturausführung nachzubauen. Natürlich mit Passname, Straßenbezeichnung, Höhe, Kilometer und Ausgangsort.

Inzwischen gibt es mehr als 100 verschiedene Straßenmarkierungen für alle Passsammler. Für die ganz besondere Erinnerung kann man sich (oder den Rennradkollegen) gegen einen kleinen Aufpreis noch persönliche Daten eingravieren lassen, also z.B. den Name oder das Datum.
Neben den Miniatur-Straßenmarkierungen gibt es in ihrem Onlineshop auch Magnetschilder von den berühmtesten Pässen und schicke Radtrikots und Radhosen.

Übrigens feiern die beiden den 5. Jahrestag von Cyclosouvenir und kommen im Juni nach Bormio/ Italien, um den Passo Stelvio zu bezwingen…

www.cyclosouvenir.be

2 Kommentare

  1. Hi Gigi,

    Saw you when I was climbing and you descending the Stelvio. It took me a few seconds to realize it was you. Probably by lack of oxigen ;-). Nice article by the way. Very good website aswell!!!

    Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.