Events
Schreibe einen Kommentar

Dolomites Bike Day 2017

Stoneman Road /

Ein perfekter Rennradtag in den Dolomiten.

Am 18.06.2017 findet zum ersten mal der „Dolomites Bike Day“ statt. Der Passo Campolongo, Passo Falzagero und Passo Valparola sind Autofrei.


Von 10:00 bis 15:00 Uhr können Radfahrer kostenlos über die drei für den Verkehr gesperrten berühmten Dolomitenpässe fahren. Empfohlen wird die Befahrung gegen den Uhrzeigersinn. Die Strecke ist von Alta Badia in Südtirol aus ungefähr 50 Kilometer mit 1330 Höhenmetern.

Dolomites Bike DayAm besten man startet den Rundkurs in Corvara über fährt über den Campolongo-Pass (1875m) nach Arabba im Buchensteintal. Von dort geht es weiter hinab bis Livinallongo, wo der Anstieg zum Falzarego-Pass (2105m) beginnt. Von dort sind es nur noch rund 1 Kilometer und ein paar Höhenmeter bis zum Valparola-Pass (2192m), von wo man dann hinunter nach St. Kassian und La Villa rollt. Die letzten 4,5 Kilometer bis zum Ziel in Corvara sind dann schnell gemacht.

Eine Woche später – am 25.06.2017 – ist übrigens auch wieder der Sellaronda Bikeday!

dolomitesbikeday.it

Hier noch einige Fakten zu den Pässen (gefahren gegen den Uhrzeigersinn):

  1. Passo Campolongo
    • Länge: 5,8 Kilometer
    • Durchschnittliche Steigung: 6 Prozent
    • Maximale Steigung: 11 Prozent
    • Kehren: 13
    • KOM Giro: 14:13 Minuten
    • KOM Maratona: 17:48 Minuten
  2. Passo Falzarego
    • Länge: 10,5 Kilometer
    • Durchschnittliche Steigung: 6 Prozent
    • Maximale Steigung: 11 Prozent
    • Kehren: 17
    • KOM Giro: /
    • KOM Maratona: 32:13 Minuten
  3. Passo Valparola
    • Länge: 1,1 Kilometer
    • Durchschnittliche Steigung: 8 Prozent
    • Maximale Steigung: 15 Prozent
    • KOM Giro: 3:29 Minuten
    • KOM Maratona: 3:48 Minuten

Video Rennradfahren in Alta Badia / Südtirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.