Rennen
Schreibe einen Kommentar

Peakbreak 2010

Vom 19.06. bis zum 26.06.2010 findet der Peakbreak 2010 statt

Das Rennradrennen durch die Alpen geht über 7 Etappen. Die Strecke führt von Klagenfurt nach Südtirol, Tirol, Salzburg und die Steiermark über die bekanntesten und anspruchsvollsten Bergstraßen und Pässe Österreichs und der Italiens.

Dieses Jahr können wieder neben Einzelstartern und 2er- bzw. 4er-Teams auch 2er-Staffel-Teams starten.
Insgesamt müssen in den 7 Etappen 963 Kilometer und 19700 Höhenmeter bewältigt werden.

  1. Tag (19. 06.2010)
    Prolog: Villach – Dobratsch / 16 Kilometer, 1100 Höhenmeter
  2. Tag (20. 06.2010)
    Etappe 1: Villach – Arta Terme / 136 Kilometer, 2800 Höhenmeter
    Villach – Arnoldstein – Tarvis – Pontebba – Nassfeld – Kötschach-Mauthen – Plöckenpass – Arta Terme
  3. 3Tag (21. 06.2010)
    Etappe 2: Arta Terme – Gröden / 160 Kilometer, 3900 Höhenmeter
    Arta Terme – Comeglians – Santo Stefano di Cadore – Tre Croci Pass – Cortina d´Ampezzo – Falzarego Pass – La Villa – Corvara – Grödnerjoch – Gröden
  4. Tag (22. 06.2010)
    Etappe 3: Gröden – Lienz / 157 Kilometer, 2900 Höhenmeter
    Gröden – Grödnerjoch – Corvara – Enneberg – Furkelpass – Olang – Antholz – Stallersattel – Hopfgarten – Lienz
  5. Tag (23. 06.2010)
    Etappe 4: Lienz – Going (Wilden Kaiser) / 175 Kilometer, 3200 Höhenmeter
    Lienz – Iselsberg – Heiligenblut – Hochtor – Fuscher Thörl – Bruck – Kaprun – Mittersill – Pass Thurn – Kitzbühel – Going
  6. Tag (24. 06.2010)
    Etappe 5: Going (Wilden Kaiser) – Kitzbüheler Horn / 21 Kilometer, 900 Höhenmeter
    Going – St. Johann in Tirol – Kitzbühel –Kitzbüheler Horn
  7. Tag (25. 06.2010)
    Etappe 6: Going (Wilden Kaiser) – Ramsau (Dachstein) / 132 Kilometer, 2300 Höhenmeter
    Going – St. Johann i. Tirol – Grießenpass – Saalfelden –Filzensattel – Dientner Sattel – Bischofshofen – Eben/Pongau – Filzmoos – Ramsau
  8. Tag (26. 06.2010)
    Etappe 7: Ramsau/Dachstein – Villach / 166 Kilometer, 2600 Höhenmeter
    Ramsau – Stein – Sölkpass – Murau – Stadl/Mur – Turracher Höhe – Bad Kleinkirchheim – Villach

->www.peakbreak.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.