Foscagnopass / Passo di Foscagno

Der Passo di Foscagno (2291m) im Veltin in der Lombardei ist ein ganzjährig befahrbarer Pass.

Foscagnopass / Passo di Foscagno

Passo di Foscagno (2291m)

Von Westen startet die Tour in der zollfreien Stadt Livigno und man landet nach Überwindung des Passo d’Eira und insgasamt ca. 13 Kilometern und 450 Höhenmetern auf der Passhöhe.
Wer in Bormio startet, legt ca. 24 Kilometer und 1000 Höhenmeter zurück.

 

Rennradrunde: Von Spondining über den Ofenpass, nach Livigno, den Passo d’Eira, Foscagnopass und das Stilfserjoch zurück nach Spondining -> Rennradtour über den Passo Foscagno.

 

Rennradpässe in der Nähe: Passo d’Eira, Stilfserjoch, Umbrailpass, Passo di Gavia.

 

Der Passo di Foscagno auf GoogleMaps

 

-> Foscagnopass bei Wikipedia

-> Passo di Foscagno bei quäldich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert