Rennradtouren Marken
Schreibe einen Kommentar

Monte Urano – Porto Sant’Elpidio – Fermo

Blick in die Hügel um Civitanova

Rennradrunde durch die Hügel rund um Civitanova / Marken.

Auf den Spuren des Gran Premio Capodarco. Start dieser Genuss-Rennradtour ist Torre San Patrizio (224m). Von dort geht es nach kurzer Abfahrt gleich recht steil aufwärts nach Monte Urano (247m).


Auf Nebenstrassen fahren wir über Sant’Elpidio a Mare (251m) nach hinunter nach Porto Sant’Elpidio (4m) am Meer.
Auf der Adriatica Ss16 ziehen wir flach nach Süden weiter bis Lido di Fermo. Hier beginnt der Anstieg nach Capodarco. Auf der Strasse sind noch die die vielen Anfeuerungssprüche vom Gran Premio Capodarco zwei Tage zuvor zu sehen…
Über Fermo (319m) endet die Runde dann wieder in Torre San Patrizio.

Download GPS Track Marken

Achtung: Die Wegfindung in den Marken ist durch die viel zu vielen Straßen und Sträßchen manchmal etwas kompliziert. Aber irgendwie kommt man dann doch immer wieder am gewünschten Ziel heraus.

Video Gran Premio Capodarco (16.08.2012):

Fakten Rennradrunde Monte Urano – Porto Sant’Elpidio – Fermo / Marken:

  • ca. 48 Kilometer
  • ca. 800 Höhenmeter
  • ca. 2,5 Stunden reine Fahrzeit

Rennradstrecke in den Hügeln rund um Civitanova:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.