Rennradtouren Dolomiten
Kommentare 2

7 Dolomitenpässe

Autofreie Sellaronda 2013

Am Sella Ronda Bikeday mit dem Rennrad über die schönsten Dolomitenpässe.

Grödner Joch – Sella Joch – Passo Pordoi – Colle Santa Lucia – Passo Giau – Passo Falzarego – Passo Valparola

Der Sella Ronda Bikeday gehört natürlich zum Pflichtprogramm aller Rennradfahrer in Südtirol. Ganz entspannt und ohne Auto- bzw. Motorradverkehr um den Sellastock radeln.
Diesmal startet die Tour in La Villa im Gadertal und wird ein wenig verändert. Der Schluß ist identisch mit dem Marathona dles Dolomites.

  1. Grödnerjoch / Passo Gardena – 2119m
    9 Kilometer – 600 Höhenmeter
    Von der Steigung und von der Aussicht  her sicher einer der schönsten Dolomitenpässe.
  2. Sellajoch / Passo Sella – 2230m
    5 Kilometer – 400 Höhenmeter
    Ab der Abzweigung hinunter nach Wolkenstein / Grödnertal bis zum Sellajoch ist der Anstieg natürlich nicht mehr lang.
  3. Pordoijoch / Passo Pordoi – 2241m
    6,2 Kilometer – 420 Höhenmeter
    Auch hier fährt man nicht den ganzen Anstieg von Canazei, sonder „nur“ ab der Abzweigung in Fassatal zum Pordoijoch.
  4. Colle Santa Lucia / El Crep Belvedere – 1480m
    2,2 Kilometer – 160 Höhenmeter
    Nach der langen Abfahrt über Arabba und Andraz gelangt man nach einem kurzen Anstieg hinauf zum schönen Aussichtspunkt am Colle S. Lucia.
  5. Giaupass – Passo Giau – 2236m
    9,3 Kilometer – 900 Höhenmeter
    Der Scharfrichter der Tour: die Südanfahrt auf den Passo Giau ist wirklich immer wieder anstrengend und schwer.
  6. Falzaregopass – Passo Falzarego – 2105m
    10 Kilometer – 550 Höhenmeter
    Auf den eher flachem aber langen Geraden zum Passo Falzarego muss man noch einmal beissen.
  7.  Valparolapass – Passo Valparola – 2192m
    1,1 Kilometer – 1oo Höhenmeter
    Der letzte Anstieg zum Passo Valparola ist dann wirklich nur noch Genuss.

Impressionen mit dem Rennrad durch die Dolomiten:


Strecke 7 Dolomitenpässe:

Fakten Grödnerjoch – Sella Joch – Passo Pordoi – Colle Santa Lucia – Passo Giau – Passo Falzarego – Passo Valparola:

  • ca. 115 Kilometer
  • ca. 3300 Höhenmeter
  • ca. 7,5 Stunden reine Fahrzeit

-> Download GPS Track 7 Dolomitenpässe

2 Kommentare

  1. […] La Villa nach Corvara. Dort dann ein Stück der Sellaronda mit dem Grödnerjoch, Sellajoch und Pordoipass. In Arabba dann nicht auf den Passo Campolongo, sondern rechts ab nach Livinallongo, wo man wieder […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.