Rennradtouren Meraner Land
Kommentare 2

Bozen – Nals – Sirmian – Bozen

Rennradtour im Meraner Land nach Sirmian

Mit dem Rennrad nach Sirmian im Meranerland / Südtirol.

Im Herbst werden die Tage kürzer, die Form schlechter, nur die Anstrengung bleibt gleich 🙂

Von Bozen geht es wie meist am Etsch-Radweg nach Süden und dann beim Abzweig Richtung Meran. Diesmal versuche ich eine Variante durch die vielen Wege an den Obstwiesen der Etsch. Verfahren kann man sich eigentlich nicht, denn die Richtung ist durch das Tal vorgegeben. Kurz nach Andrian stösst man auf die Südtiroler Weinstraße, die nach Nals führt.

In Nals nicht der Straße über Prissian zum Gampenpass folgen, sondern im Ortskern links Richtung Sirmian abbiegen. Die ruhige Einspurige Straße führt gleichmäßig steil mit bis zu 15% Steigung hinauf nach Sirmian und dann weiter bis nach Obersirmian. Dort ist dann nach einem Parkplatz das Ende der Asphalts erreicht.

Download GPS Track Sirmian

Zurück geht es am Anfang auf dem gleichen Weg, später dann über eine weitere Variante durch die Obstgüter zurück nach Bozen.

Tipp: Wer noch mehr Höhenmeter machen will, kann dann von Nals noch die Runde über Tisens, Narraun und Lana dranhängen.

Fakten Rennradrunde Sirmian:

  • ca. 46 Kilometer
  • ca. 780 Höhenmeter
  • ca. 2,5 Stunden reine Fahrzeit

Rennradstrecke Bozen – Nals – Sirmian – Bozen:

2 Kommentare

  1. Pingback: Rennradfahren im Meranerland / Südtirol | rennradler.it

  2. Pingback: Rennradtour Prissian - Grissian - Sirmian / GPS | rennradler.it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.