Rennradtouren Pustertal
Schreibe einen Kommentar

Vom Pustertal ins Ahrntal

Blick von Tesselberg ins Pustertal

Bergstraße über Amaten, Tesselberg und Mühlbach in Südtirol.

Blick von Tesselberg ins Pustertal

Das Pustertal im Herbst

Perfekte Herbsttour mit dem Rennrad…
 
Vom Parkplatz in Bruneck (Stegen) starten wir die Rennradrunde auf dem Pustertaler Radweg Richtung Osten / Toblach. Der Belag ist anfangs ein gut zu fahrender Forstweg! In Unterwielenbach (Kilometer 7,4) stossen wir auf die Pustertaler Staatstraße und fahren ein kurzes Stück zurück bis nach Percha. Dort biegt die Bergstraße Richtung Oberwielenbach rechts ab (Kilometer 8,8). Die Strecke führt über Amaten immer weiter aufwärts, bis sie kurz vor Tesselberg den höchsten Punkt erreicht. In leichtem Auf und Ab geht die kleine Straße weiter weiter durch Mühlbach, bis sie endgültig hinunter ins Ahrntal fällt.
 
Im Talgrund in Uttenheim (Kilometer 29,3) gelangen wir auf den Riesenferner Radweg, der uns flach und schnell über Gais zurück nach Bruneck führt.
 
Tipp: Verlängern kann man die Runde noch mit einem Abstecher nach Rein in Taufers oder sogar bis ins hinterste Ahrntal nach Prettau / Kasern.
 
Fakten Rennradrunde Pustertal / Ahrntal:

  • ca. 38 Kilometer
  • ca. 910 Höhenmeter
  • ca. 2 Stunden reine Fahrzeit

Rennradstrecke vom Pustertal ins Ahrntal:

 

-> Download GPS Track Pustertal – Ahrntal

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.