Rennradtouren rund um Bozen
Kommentare 2

Bozen – Reinswald – Durnholz – Bozen

Durnholzer See - im Hintergrund die Tellerjochspitze

Rennradtour durch das Sarntal ins Skigebiet Reinswald und zum Durnholzer See.

Raus aus der Bozner Sommerhitze…

In Bozen starten wir an der Talfer entlang vorbei an Schloss Runkelstein ins Sarntal. Durch die vielen kurzen und langen Tunnels geht es stetig aufwärts bis zum Kreisverkehr auf den Ritten. Wir fahren weiter Richtung Penser Joch. Vorbei an Sarnthein und Nordheim gelangen wir nach Astfeld.

Hier zweigt die Strecke rechts ab Richtung Reinswald bzw. Durnholz (bis hierher ca. 21 Kilometer). Durch das Durnholzer Tal zieht die Strasse 6 Kilometer weiter aufwärts bis zum Abzweig rechts nach Reinswald. Die 2,7 Kilometer dort hinauf sind mit 14% Steigung das steilste Stück. Endstation der Strasse ist der Parkplatz bei der Talstation des Skigebiet Reinswald.
Nach einer kurzen Rast (siehe Tipp) geht es zurück zur Kreuzung an der Sp137.

Die verbleibenden 5,5 Kilometer nach Durnholz sind dann schnell gemacht. Bei diesem Wetter funkelt der Durnholzer See nochmal schöner…
Die Rückfahrt geht auf dem gleichen Weg zurück.

Variante 1: in Astfeld rechts weiter über das Penser Joch und dann a) über den Jaufenpass oder b) über Brixen zurück nach Bozen.
Variante 2: Zurück bis zum Kreisverkehr und dann über Wangen und den Ritten zurück nach Bozen.

Tipp: In Reinswald am Parkplatz unbedingt beim Imbiss der berühmten Pommes Luise Pause machen. Die selbstgemachte Holundersaftschorle ist genau das richtige bei dieser Hitze…

Pommes Luise in Reinswald

Imbiss Pommes Luise

Fakten Rennradrunde Bozen – Reinswald – Durnholz – Bozen / Südtirol:

  • ca. 69 Kilometer
  • ca. 1530 Höhenmeter
  • ca. 3,5 Stunden reine Fahrzeit

Rennradstrecke durch das Sarntal:

-> Download GPS Track Bozen – Reinswald – Durnholz – Bozen

 

2 Kommentare

  1. […] Seit 3 Woche schon über 30 Grad und kein Ende in Sicht. Mir gefällt’s! Also starte ich gegen 13.00 Uhr in Bozen und fahre durch die vielen Tunnels im Sarntal Richtung Norden aufwärts. Der vorletzte Tunnels ist für Radfahrer gesperrt und muss umfahren werden. Am Kreisverkehr führt die Strecke geradeaus (rechts Variante über Wangen auf den Ritten) und an Sarntein vorbei bis nach Astfeld. Hier ist am Ortsende ein Brunnen mit köstlichem frischen Wasser (rechts geht die Variante nach Reinswald und zum Durnholzer See). […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.