Rennradtouren rund um Bozen
Kommentare 3

Geo Parc und Kloster Weissenstein

Rennradtour rund um Bozen / Richtung Passo San Lugano

Von Bozen auf die Schmiederalm.

Schlechtes Wetter gibt es nicht…
Von Bozen (262m) geht es auf dem Etschtalradweg nach Süden bis nach Neumarkt (214m). So umgeht man die Tunnels von Auer Richtung Passo San Lugano. Dort steigt die Straße an und führt über Montan (497m) zum Abzweig nach Aldein (1225m).


Hier biegt rechts die kleine Straße zur Schmiederalm (1560m) und zum Geo Parc (1430m) an der Blätterbachschlucht ab.

Rennradtour rund um Bozen / Schmiederalm

Schmiederalm

Da dort der Asphalt endet, muss man auf dem gleichen Weg geht es zurück zur Hauptstrasse fahren, wo es dann rechts weiter nach Petersberg geht. Die 2 Kilometer Umweg hinauf zum berühmter Kloster Weissenstein (1410m) kann man noch gut mitnehmen.

Download GPS Track Geo Parc und Kloster Weissenstein

Es folgt die letzte Steigung und ein Stück hinter Deutschnofen (1357m) beginnt die Abfahrt nach Birchabruck im Eggental. Im weiteren Verlauf gilt noch einmal Vorsicht bei den beiden Tunnels am Taleingang.
In Kardaun (290m) führt der Radweg das kurze Stück zurück nach Bozen.

Variante 1: Um die Tunnels im Eggental zu umgehen, kann man den Anstieg über Gummer und Steinegg dran hängen (Tour 14 Rennradführer Südtirol).

Variante 2: Vor Birchabruck noch nach rechts zum Lavazejoch (Tour 13 Rennradführer Südtirol).

Impressionen Rennradtour Geo Parc und Kloster Weissenstein:

Fakten Rennradtour Bozen – Aldein – Deutschnofen – Bozen:

  • ca. 92 Kilometer
  • ca. 2000 Höhenmeter
  • ca. 4,5 Stunden reine Fahrzeit

Rennradtour Südtirol:

3 Kommentare

  1. […] gleichmäßig führt die Straße vorbei an Montan aufwärts. Am Abzweig nach Kloster Weissenstein vorbei zieht die italienischen Dolomitenstraße (Strada Statale 48 delle Dolomiti) durch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.