Rennradtouren rund um Bozen
Kommentare 1

Mendelpasstag 2013

Mendeltag 2013 / September

Mit dem Rennrad am autofreien Tag auf den Mendelpass und ins Nonstal.

Und das Brezer Joch gleich mitnehmen..
Inzwischen schon Tradition: am Mendelradtag eine schöne Rennradtour rund um die Mendel. Auch dieses Jahr spielt das Wetter wieder mit und los geht’s mit Robert und Hannes um 10 Uhr in Bozen. Auf dem Etschtalradweg fahren wir bis zum Abzweig nach Meran und ziehen dann gemütlich nach Eppan aufwärts. Diesmal wählen wir wieder die Variante durch S. Michel und treffen so ein Stück höher auf die Mendelpassstraße.

Mendeltag 2013 / Brezerjoch

Brezerjoch

Ab der Kreuzung Oberplanitzing ist die Straße dann endgültig für den motorisierten Verkehr gesperrt. An der Kaltererhöhe sollte man nochmal köstliches Wasser am Brunnen tanken. Mit vielen anderen radeln wir vollkommen stressfrei weiter aufwärts bis zur Erfischungsstation Matschatsch. Und auch die schönen Kehren hinauf zum Mendelpass (1362m) sind schnell gemacht. Auch hier wartet wieder eine Erfischungsstation.

Nach kurzer Besprechung beschliessen wir, ein paar neue Strecken von Hannes abzufahren. Also ziehen wir auf der Westseite zuerst einmal von der Hauptstrasse weg durch Ruffrè hindurch. Weiter geht es nach Ronzone und Sarnonico. Dort suchen wir den Abzweig nach Dambel und fahren eine tolle Abfahrt hinunter ins Nonstal.
Vor Casez biegen wir scharf rechts ab und ziehen aufwärts nach Revo am Lago di Santa Giustina. Hier könnte man schon direkt zum Brezer Joch hochziehen (siehe Tour 2 im Rennradführer Trentino Nord), wir nehmen aber die Variante ein Stück später über Scanna.

In Preghena lacht uns links noch eine neuer wunderschöner 6 Kilometer langer Anstieg ins Val di Bresimo bis nach Bagno an, den wir zusätzlich noch ausprobieren.
Wieder zurück am Abzweig geht es über Rumo, bis wir auf die Straße zum Hofmahdjoch (siehe Tour 6 im Rennradführer Südtirol) treffen. Der folgen wir ein paar Meter, bevor es rechts abgeht nach Laurein. Von dort ist es dann nicht mehr weit bis zum Brezer Joch (1397m). Es folgt die Traumabfahrt durch die an Südfrankreich erinnernde Landschaft bis nach Castelfondo.

Download GPS Track Mendelradtag 2013

Ab hier geht es dann wieder aufwärts durch Fondo bis zur Mendelpasshöhe. Der Verkehr ist gottseidank immer noch gesperrt (bis 16.30 Uhr) und so können wir die Abfahrt ins Überetsch nochmal mehr geniessen. Zurück nach Bozen geht es wie am Hinweg über den Radweg.

Fazit: Über 2500 Radfahrer nahmen dieses Jahr im Rahmen der europaweiten Aktionswoche zur Mobilität am autofreien Mendelradtag teil. Ein schöner Erfolg!

Impressionen Mendelradtag 2013:


Fakten Rennradtour Mendelpass – Brezer Joch:

  • ca. 130 Kilometer
  • ca. 3100 Höhenmeter
  • ca. 6,5 Stunden reine Fahrzeit
  • Mit dabei am Rennrad: Hannes und Robert

Rennradtour Bozen – Mendelpass – Brezer Joch – Bozen:

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.