Rennradtouren rund um Bozen
Schreibe einen Kommentar

Passo Pennes

Rennradtour Passo Pennes / Letzter Kilometer

Von Bozen durch das Sarntal zum Penserjoch.

Gemütliche Samstagsrunde fast 2000 Höhenmeter am Stück auf bekannten Pfaden.


Seit 3 Woche schon über 30 Grad und kein Ende in Sicht. Mir gefällt’s! Also starte ich gegen 13.00 Uhr in Bozen und fahre durch die vielen Tunnels im Sarntal Richtung Norden aufwärts. Der vorletzte Tunnels ist für Radfahrer gesperrt und muss umfahren werden. Am Kreisverkehr führt die Strecke geradeaus (rechts Variante über Wangen auf den Ritten) und an Sarntein vorbei bis nach Astfeld.
Hier ist am Ortsende ein Brunnen mit köstlichem frischen Wasser (rechts geht die Variante nach Reinswald und zum Durnholzer See).

Relativ flach zieht sich die Straße weiter durch Weißenbach nach Pens. Hier beginnt der eigentliche Passanstieg. Mit nur 3 Kehren werden die gesamten restlichen Höhenmeter zum Penserjoch überwunden!

Rennradtour Penserjoch / 2000m

2000m

Download GPS Track Passo Pennes

Am Passo Pennes (2211m) ist an diesem Samstag eine Menge los und ich entscheide mich, nicht über Sterzing und das Eisacktal oder den Jaufenpass nach Bozen zufahren. Lieber zurück hinunter zur letzten Kurve, wo es die perfekte Einkehr gibt.

Nach einer kurzen Rast düse ich wie fast immer mit Gegenwind hinunter bis zum Brunnen in Astfeld und dann durch das Ortszentrum von Sarntein. Eigentlich wollte ich noch zur Sarner-Skihütte, doch es war diesmal schon zu spät.

Impressionen Passo Pennes:

Fazit:
Durchschnittstemperatur 28,6 Grad…

Fakten Rennradtour Südtirol:

  • ca. 95 Kilometer
  • ca. 1930 Höhenmeter
  • ca. 4 Stunden reine Fahrzeit

Rennradroute Bozen – Penserjoch – Bozen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.