Rennradtouren rund um Bozen
Kommentare 3

Sternwarte Steinegg

Blick von der Sternwarte Steinegg zum Rosengarten in den Dolomiten

Wunderschöne Rennradrunde von Bozen über Karneid zur einzigen Sternwarte in Südtirol.

Blick von der Sternwarte Steinegg zum Rosengarten in den Dolomiten

Sternwarte Steinegg

Diese Rennradtour gehört sicher zu meinen Top10 in Südtirol

Von Bozen geht es auf dem Eisacktal-Radweg Richtung Norden bis nach Kardaun. Hier verlassen wir den Radweg und biegen rechts ab. Unter der Autobahn hindurch geht es dann gleich recht steil bergauf. Durch den Ort Karneid führt die schmale und verkehrsarme Straße weiter hinein ins Eggental. Immer wieder gibt es schöne Ausblicke zur Latemar Gruppe, die eine Kaltfront schon weiss bedeckt hat.
Am Kasererbild könnte man die Runde schon abkürzen und links direkt nach Steinegg fahren. Dann verpasst man aber die letzten Meter zur Sternwarte Steinegg (Schildern folgen). Hier oben inmitten der Berge ist wirklich eine mystische Stimmung. Man bekommt einen schönen Eindruck vom großen Universum.

Die Abfahrt geht dann über einen kleinen Weg bis zur Hauptverbindung Gummer – Steinegg. Dort noch einmal links abbiegen und über Steinegg geht es dann hinunter geht es ins Eisacktal. In Blumau wählen wir dann wieder den Eisacktal Radweg, der uns zurück nach Bozen bringt.

Tipp: Als Abfahrt kann man auch die Strecke über Gummer und das Eggental zurück nach Bozen wählen (-> siehe auch Rennradtour Nr. 14 im Rennradführer Südtirol). Oder man kann die Runde verlängern, indem man von Gummer zum Karerpass fährt.

Fakten Rennradrunde Sternwarte Steinegg:

  • ca. 45 Kilometer
  • ca. 1120 Höhenmeter
  • ca. 2,5 Stunden reine Fahrzeit

Rennradstrecke Bozen – Karneid – Sternwarte Steinegg – Bozen:

-> Download GPS Track Sternwarte Steinegg

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.