Rennradtouren Veneto
Kommentare 1

Sette Comuni

Enego 2000

Vom Valsugana nach Enego 2000 und über das Valdastico und den Kaiserjägerweg zurück.

Drei Rennrad-Traumstrassen an einem Tag…
Die Variante zur Tour Nr.5 im „Rennradführer Trentino Süd“ startet auch am Caldonazzosee. Diesmal nehmen wir nicht den Radweg Via Claudia Augusta, sondern suchen kleine Nebenstrassen. Über Borgo geht es nach Castelnuovo, wo wir ein Stück die Ss47 bis nach Grigno benutzen müssen. Hier würde auch der direkte Weg hinauf zum Rifugio Barricato und die 7 Comuni führen.

Traumstrasse von Roana ins Valdastico

Traumstrasse ins Valdastico

Wir fahren noch weiter bis nach Primolano, wo der Serpentinenweg auf der Sp76 hinauf nach Enego beginnt. Über 10 Kilometer und 500 Höhenmeter sind angenehme 17 Kehren bis nach Enego zu bewältigen.
Nach Enego wird der Anstieg flacher und nach weiteren 6 Kilometern biegen wir scharf rechts ab Richtung Valmaron und Marcesina. Die nun folgenden 20 Kilometer über die Hochebene der Sette Comuni ist wirklich wunderschön: kleine Sträßchen, kaum Verkehr und Aussicht, Aussicht, Aussicht…

Nachdem wir wieder auf die Sp76 kommen, biegen wir rechts ab und fahren durch Foza, Gallio nach Assiago. Statt dort direkt die Strecke hinauf zum Passo Vezzana zu nehmen, fahren wir nach Roana. Dort startet die Traumstrasse über Rotzo hinunter ins Valdastico. Die Serpentinen sind wirklich ein Meisterwerk – wie für Rennradfahrer gemacht!

Download GPS Track Rennradtour durch die 7 Comuni (Veneto)

Unten angekommen fahren wir nicht ganz zur Hauptstrasse am Talboden, sondern biegen vorher rechts ab nach St. Pietro. Erst dort muss man dann die Sp350 aufwärts nach Lastebasse nehmen. Zum Talschluß hin kommen noch einige Kehren, bevor es dann rechts abgeht nach Lavarone und dem Bergsee Lago di Lavarone. In Gionchi ist der Anstieg dann fast geschafft, bis links der Abzweig zum Kaiserjägerweg (Monte Rovere) kommt.

Die rauschende Abfahrt hinunter zum Lago di Caldonazzo vergeht wie im Flug.

Übernachtungstipp: Bikehotel Cristallo in Levico Terme / Valsugana.

Impressionen Rennradrunde Trentino / Veneto:


Fakten Sette Comuni Rennradtour:

  • ca. 160 Kilometer
  • ca. 3300 Höhenmeter
  • ca. 8 Stunden Fahrzeit

Strecke Rennradtour Caldonazzosee – Enego 2000 – Asiago – Lastebasse – Caldonazzo:

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.