Alle Artikel mit dem Schlagwort: 2009

Sextner Dolomiten Runde / Drei Zinnen

Rifugio Auronzo – Passo San Antonio – Kreuzbergpass

Mit dem Rennrad die Sextner Dolomiten Runde um die Drei Zinnen. Tour 40 Rennradführer Südtirol… Rennradstrecke Auronzohütte – Passo San Antonio – Kreuzbergpass: Toblach – Schluderbach – Col Sant‘Angelo – Rifugio Auronzo – Col Sant’Angelo – Misurina – Auronzo di Cadore – Passo San Antonio – Padola – Passo Santa Croce – Sexten – Innichen – Toblach.

Kompass Verlag

Via Claudia Augusta Radkarte

Von der Via Claudia Augusta gibt es jetzt eine Radwanderkarte vom Kompass Verlag. Mit dem Kartenwerk kann man unbeschwert von Donauwörth bis nach Venedig auf den Spuren der alten Römer radlen. In dem 2er Set Karten sind alle bekannten Radwege und empfehlenswerten Routen der Kaiserstrassse über die Alpen eingezeichnet. Zusätzlich werden Straßenklassen berücksichtigt sowie Fahrradverleih und Servicestellen aufgezählt. Natürlich sind wie bei Kompass gewohnt entlang der Via Claudia Augusta alle Sehenswürdigkeiten, Schlösser, Kirchen, Museen, Bäder, Golfplätze, Wildparks etc. in der Radkarte verzeichnet. In Südtirol führt der Radwanderweg vom Reschenpass durch den Vinschgau über Mals, Latsch, Naturns bis nach Meran. Von dort geht es weiter über Lana durch das Überetsch nach Kaltern. Im Südtiroler Unterland schließt die Radroute nach Auer, Neumarkt und Salurn ans Trentino an.

Gampenpass / Passo delle Palade

Gampenpass

Rennradtour von Bozen auf den Gampenpass (1518m, Passo Palade) / Südtirol Zum Hauspass der Meraner… Vom Siegesplatz in Bozen geht es Richtung Eppan / Kaltern. Nach der Bahnüberfahrt biegt man links ab auf den Etschtalradweg Richtung Meran. In Lana (313m) verläßt man den Radweg und folgt den Schildern durch die Innenstadt zum Gampenjoch. Von hier sind es ca. 19 Kilometer Strecke und 1200 Höhenmeter Steigung. Kurz vor Narraun durchquert man einen kurzen Tunnel und zieht dann weiter aufwärts nach Gfrill . Danach folgen die zwei einzigen Kehren und nochmals zwei Tunnels (mit schlechtem Fahrbahnbelag), bevor man am Gampenpass (auch Gampenjoch) steht. Die Abfahrt vom Gampenpass ist bis zum Abzweig in Narraun gleich. Dort biegen wir rechts ab und kommen über Tisens, Nals und Andrian zurück nach Bozen. Tipp: Über Tisens ist die Auffahrt zwar kürzer, aber auch viel steiler. Man kann die Runde gut über den Mendelpass verlängern (-> siehe Rennradtour Nr. 7 im Rennradführer Südtirol). Rennradtour Bozen – Gampenpass – Bozen Fakten: ca. 80 Kilometer ca. 1400 Höhenmeter ca. 3,5 Stunden reine Fahrzeit Rennradstrecke …

Zum Jaufenpass in Sterzing

Sterzing – Jaufenpass – Meran – Bozen

Rennradtour über den Jaufenpass und das Passeiertal nach Bozen. Heimfahrt… Von Sterzing (945m) im Eisacktal geht es los Richtung Südwesten ins Ratschingstal. Dort kommt in Gasteig (1044m) der Abzweig auf die 44 zum Jaufenpass. Anfangs geht es durch schattigen Wald aufwärts und durch das Dörfchen Kalch (1443m) führt die Passstraße mit angenehmer Steigung immer weiter aufwärts. Nach insgesamt 10 Kehren, ca. 17 Kilometern steht man dann oben und kann auf der Passhöhe (2094m) an der Jaufenpass Panoramahütte ein Stück Kuchen geniessen.