Alle Artikel mit dem Schlagwort: 2013

Fahrradbekleidung / Rennradler-IT

Die ideale Fahrradbekleidung für jedes Wetter

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit wissen viele Radfahrer nicht, wie sie sich bei diesem Wetter kleiden sollen. Oftmals gibt es noch milde Herbsttage, jedoch zieht der Fahrtwind schon kräftig um den Ohren. Auch an der Unterwäsche sollte man beim Radfahren nicht sparen, denn die Zugluft zieht bei mangelhafter Bekleidung schnell bis zur Haut und kann den Körper auskühlen. Was es beim Kauf von Fahrradunterwäsche und anderen Bekleidungsstücken wie Knielinge zu beachten gibt, erfahren Sie im folgenden Text. Die richtige Bekleidung für Drunter Hochwertige Unterwäsche fürs Radfahren sollte aus Kunstfaser bestehen. Kunstfaser hat den Vorteil, dass es Körperflüssigkeiten nach außen transportieren kann. Beim Kauf der Unterwäsche gilt es zu beachten, dass sie eng an der Haut liegt, ohne den Körper einzuengen. Mit diesen kleinen Tipps finden Sie schnell die passende Wäsche, die Ihre Gesundheit unterstützt und Sie angenehm Radfahren lässt. Weitere Tipps zum Schutz vor Kälte Bei kühlem Wetter sollten Sie die wichtigen Gliedmaßen wie Knie, Beine und Arme mit zusätzlicher Bekleidung schützen. Solche Knielinge für die Knie gibt es in nahezu jedem Sportfachmarkt für …

CCC Dolomites

Rapha Cents Cols Challenge 2014 durch die Dolomiten. Vom 31.08. bis zum 10.09.2014 findet wieder das CCC Etappenrennen für Jedermänner durch die Dolomiten statt. Neben den Rapha-Rennen in den Alpen und den Pyrenäen ist es eine der härtesten Veranstaltungen für Rennradamateure. Insgesamt sind fast 2000 Kilometer und 50000 Höhenmeter zu bewältigen. Start und Ziel ist in San Pellegrino Terme. Etappen Rapha Cents Cols Challenge Dolomites: Etappe: San Pellegrino Terme – Pieve di Ledro 202 Kilometer / 4,700 Höhenmeter / 11 Anstiege Pässe: Passo di Zambla, Passo San Zeno di Maniva, Passo Ampola. Etappe: Pieve di Ledro – Fiera di Primiero 225 Kilometer / 5,200 Höhenmeter / 9 Anstiege Pässe: Passo di San Uldanco, Bondone, Compet (Vignola), Passo di Forcella, Passo del Brocon, Passo della Gobbera. Etappe : Fiera di Primiero – Tolmezzo 202 Kilometer / 5,070 Höhenmeter / 12 Anstiege Pässe: Passo Cerada, Duran, Forcella Cibiana, Mauria, di Pura, Sella Chiampon. Etappe : Tolmezzo – Cortina d’Ampezzo 195 Kilometer / 6,200 Höhenmeter / 10 Anstiege Pässe: Sella Monte Zoncolan, Forcella di Luis, Passo di Razzo, San Antonio, Tre Cime …

Haute Route Dolomites - Swiss-Alps / Stelvio

Haute Route Dolomites-Swiss Alps

Neues Jedermann Etappenrennen 2014 durch die Dolomiten. Nach den Rennen Haute Route Alps und Haute Route Pyrenees kommt jetzt eine weitere Radsportveranstaltung hinzu.  Vom 16. bis 22. August 2014 werden bei der Haute Route Dolomites-Swiss Alps die legendärsten Bergpässe der Dolomiten und Schweizer Alpen überquert. Dabei führt die Route von der Adria (Italien) über Südtirol bis an die Ufer des Genfer Sees (Schweiz). Sie führt in sieben Etappen über eine Distanz von 900 Kilometern, 21.000 Metern Anstieg und 20 berüchtigte Bergpässe (u.a. Passo Stelvio, Passo Gavia und Furkapass). Die Teilnahme ist auf 500 Radsportamateure beschränkt.

Kompass Verlag

Fahrradführer Südtirol

Vinschgau, Meran, Weinstraße, Dolomiten. Aus dem Hause Kompass gibt es jetzt auch einen „normalen“ Radführer für Südtirol. Wolfgang Heitzmann stellt dort 15 Radtouren im Süden des Brennerpasses, vom Vinschgau bis Meran, vom Kalterer See bis zu den Dolomiten vor. Viele sind auch rennradtauglich – einige kommen sogar in „meinem“ Rennradführer Südtirol vor. Die Kompass Fahrradführer überzeugen durch: benutzerfreundliche Karten mit präzisen Wegbeschreibungen übersichtliches Tourenprofil für eine optimale Planung reiß- und wetterfestes Papier für jede Witterung persönliche Empfehlungen der Autoren Für eine einfache Planung & ideal für unterwegs! Tourenübersicht im Radführer Südtirol Rund um Reschen- und Haidersee „Turm im Wasser“ und Ortlerblick Ein „Höhenflug“ über den Vinschger Sonnenberg Die Aussicht belohnt das Schweißvergießen! Von Latsch nach Meran Der jungen Etsch entlang ins Burggrafenamt Ins Passeiertal Mit dem Rad in Andreas Hofers Heimat Südtiroler Weinstraße I Die nördliche Route zwischen Bozen und Nals Südtiroler Weinstraße II Rund um Kaltern und Eppan Südtiroler Weinstraße III Vom Kalterer See zur Salurner Klause Vom Brenner nach Sterzing „Bahnradfahren“ bergab Franzensfeste – Brixen – Klausen Äpfel, Wein und sehr viel Kultur Ritten …