Alle Artikel mit dem Schlagwort: Graubünden

Rennradtouren in Graubünden / Schweiz

Stelviobike 2011

Der Stilfserjoch Radtag findet dieses Jahr am 03.09.2011 statt. Die Stilfserjoch Straße ist wieder von 8 – 16 Uhr von Trafoi bis zum Passo Stelvio für den motorisierten Verkehr gesperrt. Auch von Bormio zum Stelvio ist es von 8 – 16 Uhr autofrei. Vom Stilfserjoch zum Umbrailpass und weiter bis nach Santa Maria ist die Passstraße ebenso bis 16 Uhr gesperrt.   So können Rennradfahrer und natürlich auch alle anderen Radfahrer die insgesamt 49,2435 Kilometer lange Stilfserjochstraße mit ihren berühmten 48 Kehren von Spondinig bis zur Passhöhe (2763 m) und weitere 34 Serpentinen nach Bormio autofrei zurück legen.   Eine Anmeldung braucht es wie immer keine!   Video Eindrücke vom Stelvio Bike 2011:  

BREVETS DES RANDONNEURS MONDIAUX

Brevet Rando Stilfserjoch 2011

Am 25.06.2011 startet die Rennradrunde um das Stilfserjoch. Nach dem Start in Meran geht es bei der Brevet Rando Stilfserjoch (Brevetto Rando Stelvio „Cima Coppi“) anfangs auf der gleichen Strecke durch das Vinschgau wie bei der Tour d’Ortles. Nach der Kontrolle am Stilferjoch folgt die Abfahrt ùber den Umbrailpass in die Schweiz und dann ùber Taufers, Glurns, Schlanders zurùck nach Meran. Start und Ziel: Tenniscenter MERANARENA. Startnummerausgabe: Freitag, 24.06.2011 von 17.00 – 20.00 Uhr. Samstag, 25.06.2011 von 05.30 – 06.30 Uhr. Kilometer: 170 Höhenmeter: 2715 Zeitlimit: 12 Stunden Höhenprofil Rando Stilfserjoch: Einschreibung Rando Stilfesrjoch: giancarlo.concin@gmail.com    

Passo dello Stelvio / Cima Coppi - 2760m

Rennradtour Stilfserjoch

Am Stelvio Bike Day 2010 mit dem Rennrad vom Meran durch den Vinschgau zum Stilfserjoch (2760m), zum Umbailpass (2503m) und zurück. Nach unserer Variante über den Ofenpass, Passo d’Eira und Passo Foscagno zum Passo dello Stelvio fahren wir dieses Jahr die klassische Runde im Uhrzeigersinn über das Stilfserjoch…   Am Parkplatz in Forst (350m) bei Meran starten wir um 7.15 Uhr los und nach einem kurzen Verhauer auf dem Vinschgau Radweg Richtung Westen (Reschenpass). Zügit geht es immer leicht ansteigend vorbei an Plaus, Naturns nach Kastelbell-Tschars. Die weiteren Etappen der Tour an der Etsch entlang sind Schlanders, Laas (kurzes Kiessstück) und schließlich Prad (915m). Hier kehren wir nach 2 Stunden Fahrzeit wie immer im Cafe am Dorfplatz ein und genießen den guten Kuchen mit der netten Bedienung – oder umgekehrt 🙂   Frisch gestärkt geht es nun an die fast 25 Kilometer lange Passfahrt zum Stilfserjoch. Mit 7000 anderen Radsport Begeisterten wird jeder einzelne der ca. 1850 Höhenmeter zusammen „erkämpft“. Nach der Großen Rennradrunde um Bozen in den Beinen alles kein Problem… Die Strecke führt …

Race across the Alps 2010

Am 25.06.2010 startet in Nauders das härteste Eintagesrennen der Welt, das Race Across the Alps Zum 10ten mal geht dieser Radmarathon durch die drei Länder Österreich, Italien und Schweiz mit Start und Ziel in Nauders / Tirol. Bei dem Radrennen sind sage und schreibe 525 Kilometer und 12697 Höhenmeter zu bewältigen!!! Und das wie gesagt an einem Tag. Die besten Rennradfahrer schaffen das sogar in einer zeit knapp über 22 Stunden…   Streckenverlauf Race across the Alps: Nauders, Reschenpass, Prad, Stilfserjoch, Bormio, St. Katharina, Passo Gavia, Ponte di Legno, Edolo, Passo Aprica, Tresendo, Tirano, Mazzo di Val, Passo Mortirolo, Edolo, Passo Aprica, Tresendo, Tirano, Poschiavo, Berninapass, samedan, la Punt, Albulapass, Filisur, Schmitten, Davos, Flüelapass, Susch, Zernez, Ofenpass, St. Maria, Umbrailpass, Stilfserjoch, Prad, Reschenpass, Nauders.   Höhenprofil Race across the Alps 2010:   Auffahrt zum Umrailpass beim race across the Alps 2009:     -> Infos zum Race Across the Alps: www.raceacrossthealps.at

Dreiländergiro 2010

Der Radmarathon Dreiländergiro durch Österreich, Italien (Südtirol) und die Schweiz startet am 17.06.2010. Strecke A führt mit 3300 Höhenmetern in 168 km von Nauders über den Reschenpass, Mals, Glurns, Prad, Trafoi, das Stilfserjoch, den Umbrailpass, St. Maria, den Ofenpass, Zernez, Susch, Ardez, Scuol, Martina und die Norbertshöhe zurück nach Nauders. Die Rennradrunde ist sehr anspruchsvoll mit Steigungen bis zu 15% Die Richtzeit beträgt 8 Stunden!   Strecke B hat „nur“ 2020 Höhenmeter und 134 Kilometer. Sie geht von Nauders über den Reschenpass, Mals, Glurns, St. Maria, Ofenpass, Zernez, Susch, Ardez, Scuol, Martina und Norbertshöhe ins Ziel nach Nauders. Die Runde durch das Münstertal gilt immerhin noch als anspruchsvoll und die Richtzeit ist 6 Stunden.   Zusätzlich gibt es dieses Jahr am Donnerstag, 24. Juni 2010 den Kaunertaler Gletscherkaiser als Bergrennen.   WICHTIG: die Teilnehmerzahl ist auf 3000 Rennradfahrer limitiert und die Kosten betragen 50 €.   Rennradstrecke Radmarathon Dreiländergiro (große Runde):   -> Dreiländergiro 2011

Rennradtour Ofenpass

Ofenpass – Passo d’Eira – Passo Foscagno – Stilfserjoch

Rennradtour durch Südtirol, Graubünden und die Lombardei um das Ortlermassiv. Da eine Kaltfront angesagt war (und auch eintraf) hatten wir die Optionen Stilfserjoch direkt, Auffahrt über Umrailpass oder die Wuschrunde mit dem Rennrad über Livigno und Bormio. Und nach einem kleinen Wolkenloch in unserer Richtung war die Entscheidung klar und es geht los am Radweg in Spondining am Bahnhof Richtung Schluderns. Dort biegen wir ab ins Münstertal und Richtung Ofenpass / Schweiz. Nach kurzer Regenpause in einem Cafe lassen wir den Abzweig zum Umbrailpass in Santa Maria links liegen und fahren hinauf zum ersten Pass heute, dem Ofenpass (2149m).