Alle Artikel mit dem Schlagwort: Klausen

Alpencross Bozen - Sauerlach

Alpencross Bozen – Sauerlach

Radtour von Südtirol nach Bayern. Alle Jahre wieder… Nachdem wir letztes Jahr wegen der Regentour von 2012 nach Jesolo gefahren sind, waren diesmal wieder alle heiss auf die Wiesntour nach München. Also treffen wir uns wieder zu acht in Bozen und starten um 6.15 Uhr bei angenehmen Temperaturen in Richtung Norden. Auf dem Eisacktal-Radweg geht es zügig voran, bis Hans kurz vor Brixen einen Patsch hat. Ab hier begleitet uns Mirko, um uns zum Brenner hochzuziehen. Leider hat Hans kurz darauf den zweiten Platten, weil er eine winzige Glasscherbe im Mantel übersah. Also genau wie bei unserer ersten Tour über die Alpen kurzer Stop im m2 Bikeshop in Sterzing, um neue Schläuche und Kartuschen zu besorgen. Ein Teil der Gruppe fährt schon langsam vor und nimmt den Radweg ab Gossensass. Wir fahren hier auf der Straße zum Brennerpass, wo Ali schon mit Weisswürstchen und Bier als Stärkung wartet.

Rennradtour Villanderer Alm / Gasser Hütte

Villanderer Alm

Mit dem Rennrad von Klausen zur Gasser Hütte. Tour mit einmaligem Dolomiten-Panorama… In Klausen musste ich mir erst einmal ein Radunterhemd bei der Bike World kaufen, weil ich meins heute vergessen hatte. Top Beratung vom Chef selbst! Dann geht es auf der Ss12 Richtung Bozen. Vor Waidbruck biegt man rechts ab Richtung Sauders. Die Straße steigt gleichmäßig steil an und führt durch bunte Weinreben bis nach Villanders.

Aussicht von den Sarner Alpen in die Dolomiten

Klausen – Rossalm – Klausen

Steile Bergfahrt von Klausen durch das Tinnetal zur Rossalm (1912m). Perfekte Hitze Rennradtour am Nachmittag… Durch die schöne Altstadt von Klausen geht es Richtung Bozen, bis wir rechts bei der Beschilderung „Latzfons“ abbiegen. Aus der Bullenhitze im Eisacktal führt die Strecke durch das schattige Tinnetal vorbei am Kloster Säben stetig aufwärts. Ca. 10 Kilometer und 560 Höhenmeter sind es vom Abzweig, bis wir links Richtung „Rossalm“ abbiegen.

Transalp Bozen - Arget: Eisacktal

Alpencross Bozen – Arget

Geführte Rennradtour über den Brenner und Zirler Berg. Neues Ziel – neues Glück… Diesmal nur eine Kurzfassung: Auf dem Radweg von Bozen über Klausen nach Brixen. Pause. Dann auf der Straße über Sterzing zum Brennerpass. Pause. Abfahrt nach Sterzing und dann durch das Inntal nach Zirl. Den Zirler Berg hinauf bis nach Seefeld und weiter nach Leutasch. Pause. Über Mittenwald nach Wallgau und dann über die Mautstraße (für Räder frei) im Regen nach Vorderriss und weiter zum Sylvensteinsee. Weiter im Regen auf der B13 an Lenggries vorbei bis nach Bad Tölz. Über Holzkirchen bis zum Ziel nach Arget bei Sauerlach.

Oberhalb von Guffidaun

Klausen – Guffidaun – Lajen – Albions – Klausen

Kurze Rennradrunde aus dem Eisacktal nach Guffidaun und Lajen. Sicher die schönste Variante mit dem Rennrad ins Grödnertal… Wir starten beim Kreisverkehr bei der Autobahnausfahrt Klausen (540m) in Richtung Guffidaun (710m). Schon nach der Querung der Autobahn geht es gleich mächtig steil bergauf bis nach Guffidaun. Über eine wunderschöne enge und verkehrsarme Strasse führt die Strecke mit insgesamt 11 Kehren aufwärts. Da wir noch unterhalb der Baumgrenze fahren, gibt es viel Schatten.