Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ofenpass

Drei Länder Giro

Dreiländergiro

Am 28.06.2015 startet zum 22. mal der Dreiländergiro in Nauders. Der Jedermann Radmarathon geht wieder von Tirol (Österreich) über Südtirol (Italien) und Graubünden (Schweiz) zurück nach Nauders. Es gibt zwei Rennradstrecken zum auswählen.

Delius Klasing Verlag

50 Alpenpässe für Rennradfahrer

Die schönsten Rennradpässe und Hochstrassen der Ost- Zentral- und Westalpen. Höhenflüge, kaum zu toppen… Was kann es für Rennradfahrer Schöneres geben, als Serpentine für Serpentine einen Alpenpass hinauf zu kurbeln und dann stolz die Aussicht auf die gewonnenen Höhenmeter zu genießen? Höchstens noch die Freude an der Abfahrt.

Bruckmann Verlag

100 Alpenpässe mit dem Rennrad

Die 100 schönsten Rennrad-Alpenpässe in Deutschland, Österreich, Slovenien, Italien, Frankreich und der Schweiz DAS Standardwerk von Rudolf Geser für alle Rennradfahrer mit der Passion für Passfahrten in den Alpen (-> siehe auch „Die schönsten Alpenpässe mit dem Rennrad“). Der Klassiker ist nun in einer aktualisierten Neuauflage beim Bruckmannverlag erschienen. Geblieben ist der Zusatznutzen: jeder Pass hat eine Routencharakteristik, ein Detailbild und ein gutes Höhenprofil. Als Extra gibt es noch ausgewählte Pässerundfahrten für wirklich ambitionierte Rennradfahrer. Und natürlich sind auch die wichtigsten Südtiroler Pässe beschrieben.

Dreiländergiro 2010

Der Radmarathon Dreiländergiro durch Österreich, Italien (Südtirol) und die Schweiz startet am 17.06.2010. Strecke A führt mit 3300 Höhenmetern in 168 km von Nauders über den Reschenpass, Mals, Glurns, Prad, Trafoi, das Stilfserjoch, den Umbrailpass, St. Maria, den Ofenpass, Zernez, Susch, Ardez, Scuol, Martina und die Norbertshöhe zurück nach Nauders. Die Rennradrunde ist sehr anspruchsvoll mit Steigungen bis zu 15% Die Richtzeit beträgt 8 Stunden!   Strecke B hat „nur“ 2020 Höhenmeter und 134 Kilometer. Sie geht von Nauders über den Reschenpass, Mals, Glurns, St. Maria, Ofenpass, Zernez, Susch, Ardez, Scuol, Martina und Norbertshöhe ins Ziel nach Nauders. Die Runde durch das Münstertal gilt immerhin noch als anspruchsvoll und die Richtzeit ist 6 Stunden.   Zusätzlich gibt es dieses Jahr am Donnerstag, 24. Juni 2010 den Kaunertaler Gletscherkaiser als Bergrennen.   WICHTIG: die Teilnehmerzahl ist auf 3000 Rennradfahrer limitiert und die Kosten betragen 50 €.   Rennradstrecke Radmarathon Dreiländergiro (große Runde):   -> Dreiländergiro 2011

Rennradtour Ofenpass

Ofenpass – Passo d’Eira – Passo Foscagno – Stilfserjoch

Rennradtour durch Südtirol, Graubünden und die Lombardei um das Ortlermassiv. Da eine Kaltfront angesagt war (und auch eintraf) hatten wir die Optionen Stilfserjoch direkt, Auffahrt über Umrailpass oder die Wuschrunde mit dem Rennrad über Livigno und Bormio. Und nach einem kleinen Wolkenloch in unserer Richtung war die Entscheidung klar und es geht los am Radweg in Spondining am Bahnhof Richtung Schluderns. Dort biegen wir ab ins Münstertal und Richtung Ofenpass / Schweiz. Nach kurzer Regenpause in einem Cafe lassen wir den Abzweig zum Umbrailpass in Santa Maria links liegen und fahren hinauf zum ersten Pass heute, dem Ofenpass (2149m).