Alle Artikel mit dem Schlagwort: Passo Giau

Stoneman Road / Drei Zinnen

Stoneman Road Dolomiti

7 Dolomitenpässe mit dem Rennrad auf einen Streich. Der vom ehemaligen Radprofi Roland Stauder initiierte Stoneman Road ist eine Straßen-Rundfahrt mit Start und Ziel in Sexten im Hochpustertal / Südtirol. Auf nicht abgesperrten Straßen werden 193 Kilometer und 4700 Höhenmeter durch die Dolomiten zurückgelegt.

Maratona 2015

Maratona dles Dolomites

Am 05.07.2015 startet zum 29ten mal der Maratona dles Dolomites. Die Vergebung. Oft hört man den Ausdruck „sich nach seinem inneren Gefühl entscheiden“. Ein wahres Wort – die Entscheidungen, die wir mit unserem Herzen, nach unserem inneren Gefühl treffen, sind am Ende immer richtig. Doch um die Stimme unseres HERZENS auch hören zu können, brauchen wir einen reinen, klaren und freien Geist. Wir müssen aufhören, uns belügen zu lassen, und dem Alltag mit einem möglichst offenen Herzen entgegentreten. Um das zu erreichen, braucht es keinen Sport, keinen Urlaub, keine „Pause vom Stress“… Um unseren Geist zu befreien, gibt es einen viel einfacheren Weg, der uns allen jederzeit offen steht: die Vergebung. Die schwarzen Punkte im Logo stehen für all die negativen Dinge, die uns täglich begegnen… Meinungsverschiedenheiten, Enttäuschungen, Ablehnung… aber auch für unser unbändiges Verlangen, stets besser sein zu wollen, als die anderen, für unsere Arroganz, unser „Ver“urteilen… unser Ego. Das Logo stellt unseren Geist als ein dunkles Labyrinth mit vielen kleinen schwarzen Punkten dar, in dem jedoch die Kraft der Vergebung (die Farbe) unser …

Delius Klasing Verlag

50 Alpenpässe für Rennradfahrer

Die schönsten Rennradpässe und Hochstrassen der Ost- Zentral- und Westalpen. Höhenflüge, kaum zu toppen… Was kann es für Rennradfahrer Schöneres geben, als Serpentine für Serpentine einen Alpenpass hinauf zu kurbeln und dann stolz die Aussicht auf die gewonnenen Höhenmeter zu genießen? Höchstens noch die Freude an der Abfahrt.

Autofreie Sellaronda 2013

7 Dolomitenpässe

Am Sella Ronda Bikeday mit dem Rennrad über die schönsten Dolomitenpässe. Grödner Joch – Sella Joch – Passo Pordoi – Colle Santa Lucia – Passo Giau – Passo Falzarego – Passo Valparola Der Sella Ronda Bikeday gehört natürlich zum Pflichtprogramm aller Rennradfahrer in Südtirol. Ganz entspannt und ohne Auto- bzw. Motorradverkehr um den Sellastock radeln. Diesmal startet die Tour in La Villa im Gadertal und wird ein wenig verändert. Der Schluß ist identisch mit dem Marathona dles Dolomites.

Rapha Cent Cols Challenge Dolomites

Vom 02.09. – 12.09.2013 findet die zweite Cent Cols Challenge in den Dolomiten statt. Mit knapp 2000 Kilometern und 50.000 Höhenmetern in zehn Tagen ist die Cent Cols Challenge Dolomites der härteste von drei CCC Radmarathons (es gibt noch eine Rundfahrt durch die französichen Alpen und die Pyrenäen). Etappe: San Pellegrino Terme – Pieve di Ledro Länge: 177km – Höhenmeter: 3,500 – Pässe: 11 Anstiege: Passo di Zambla, Passo San Zeno, Passo Maniva, Passo Ampola. Etappe: Pieve di Ledro – Fiera di Primero Länge: 225km – Höhenmeter: 4,800 – Pässe: 9 Anstiege: Passo di San Uldanco, Monte Bondone, Compet (Vignola), Passo Forcella, Passo Brocon, Passo Gobbera. Etappe: Fiera di Primero – Tolmezzo Länge: 202km – Höhenmeter: 5,070 –  Pässe: 12 Anstiege: Passo Cerada, Passo Duran, Passo Forcella Cibiana, Mauria, Passo Pura, Sella Chiampon. Etappe: Tolmezzo – Cortina d’Ampezzo Länge: 225km – Höhenmeter: 5,800 Pässe: 10 Anstiege: Sella Monte Zoncolan, Forcella di Luis, Passo Razzo, San Antonio, Monte Croce Comelico. Etappe: Cortina d’Ampezzo – Canazei Länge: 160km – Höhenmeter 4,800 – Pässe: 11 Anstiege: Passo Giau, Passo …

Etappen des 96. Giro d’Italia in Südtirol und Trentino

Vom 4.05. bis 26.05.2013 findet der 96. Giro d’Italia statt. Und da sind diesmal sicher die Etappen in Südtirol entscheidend für den Gewinn. Etappe 19: 24.05.2013 / 138 Kilometer / Ponte di Legno Passo Gavia (2618m) – Stilfserjoch (2758m) – Vinschgau – Hintermartelltal. Etappe 20: 25.05.2013 / 202 Kilometer / Schlanders – Meran – Bozen – Karerpass (1752m) – Passo San Pellegrino (1907m) – Passo Giau (2236m) – Passo Tre Croci (1809m) – Auronzo-Hütte (2280m). Interessant ist sicher auch die 18. Etappe am 23.05.201) im Trentino: ein 19,4 km langes Bergzeitfahren von Mori nach Polsa Richtung Monte Baldo. Übrigens: der Giro d’Italia wird 2013 in 21 Etappen insgesamt 3.405 Kilometer zurück legen…

Bruckmann Verlag

100 Alpenpässe mit dem Rennrad

Die 100 schönsten Rennrad-Alpenpässe in Deutschland, Österreich, Slovenien, Italien, Frankreich und der Schweiz DAS Standardwerk von Rudolf Geser für alle Rennradfahrer mit der Passion für Passfahrten in den Alpen (-> siehe auch „Die schönsten Alpenpässe mit dem Rennrad“). Der Klassiker ist nun in einer aktualisierten Neuauflage beim Bruckmannverlag erschienen. Geblieben ist der Zusatznutzen: jeder Pass hat eine Routencharakteristik, ein Detailbild und ein gutes Höhenprofil. Als Extra gibt es noch ausgewählte Pässerundfahrten für wirklich ambitionierte Rennradfahrer. Und natürlich sind auch die wichtigsten Südtiroler Pässe beschrieben.

Am Passo Fedaia mit Blick auf die Marmolata

Passo Fedaia – Colle Santa Lucia – Passo Giau – Passo Falzarego – Passo Pordoi

5 Pässe Traumtour mit dem Rennrad durch die Dolomiten Rennradtour durch die Provinzen Trentino und Veneto. Tourenverlauf: Campitello – Canazei – Alba Penia – Passo Fedaia (2057m) – Caprile – Rucava – Colle Santa Lucia (1480m) – Codalonga – Passo Giau (2236m) – Passo Falzarego (2105m) – Andraz – Arabba – Passo Pordoi (2239m) – Canazei – Campitello. Rennradfahren in den Dolomiten Fakten: ca. 120 Kilometer ca. 3300 Höhenmeter ca. 7 Stunden reine Fahrzeit mit auf Rennradtour in den Dolomiten: Gerry, Hans und Andr -> siehe Video mit dem Rennrad über den Fedaiapass / Dolomiten

Jeantex TOUR Transalp 2010

Die Jeantex Tour Transalp fährt dieses Jahr vom 27.06. bis 03.07.2010 über die Alpen. Beim Alpencross Rennen in 7 Etappen von Mittenwald nach Arco sind 780 Kilometer und 20122 Höhenmeter zurück zulegen. Dieses mal macht die Transalptour halt in den Orten Mittenwald, Sölden, Brixen, St. Vigil, Alleghe, kaltern, Trento und Arco. Die Jeantex-TOUR-Transalp 2010 ist offen für alle Hobbyrennradfahrer, Freizeitrennradfahrer und Amateurradsportler sowie Rennradprofis ab 18 Jahre. Allerdings sind für das Transalp Rennen 2010 schon alle 550 Startplätze vergeben.     Die 7 Transalp Etappen: Etappe 1: Mittenwald – Sölden Leutasch, Kühtai 120,91 km 2690 hm Etappe 2: Sölden – Brixen Timmelsjoch, Jaufenpass 123,86 km 2988 hm Etappe 3: Brixen – St. Vigil Würzjoch, Furkelpass 85,08 km 2938 hm Etappe 4: St. Vigil – Alleghe Grödnerjoch, Sellajoch, Passo Pordoi, Passo Falzarego, Passo Giau 129,84 km 3449 hm Etappe 5: Alleghe – Kaltern Passo San Pellegrino, Karerpass, Deutschnofen, Kreither Sattel, 115,10 km 2799 hm Etappe 6: Kaltern – Trento Truden, Passo Manghen 118,43 km 3055 hm Etappe 7: Trento – Arco Monte Bondone, Passo del Ballino …