Alle Artikel mit dem Schlagwort: Passo Tonale

Tour Transalp

Schwalbe Tour Transalp

Vom 28.06. bis zum 04.07.2015 findet dieses Jahr die Schwalbe Tour Transalp statt. Diesmal sind von den Rennradfahrern 884 Kilometer und 19132 Höhenmeter beim Rennen über die Alpen zu bezwingen. Im 2er Team geht es an sieben Tagen über 21 Alpenpässe von Sonthofen nach Arco.

GF Mortirolo

Gran Fondo Giro d’Italia – Mortirolo 2015

Die Königsetappe des Giro d’Italia 10 Tage später. Zum ersten mal wurde dieses Jahr ein Gran Fondo auf den direkten Spuren des Giro d’Italia ausgetragen. Die Strecke ging über 175 Kilometer von Pinzolo (Trentino) nach Aprica (Lombardei). Über den Passo Campo Carlo Magno, Passo Tonale, Passo Aprica und Passo Mortirolo machten das insgesamt 4600 Höhenmeter.

Gran Fondo Giro d'Italia

Gran Fondo Giro d’Italia – Mortirolo

Am 17.05.2015 findet die erste Ausgabe des Gran Fondo Giro d’Italia – Mortirolo statt. Der Radmarathon führt genauso wie die Giro d’Italia Etappe von Pinzolo im Trentino nach Aprica in der Lombardei. Es geht über die Pässe Campo Carlo Magno (1681m), Tonale (1882m) und den Mortirolo (1854m).

Rennradtour Adamello-Presanella: Gerade zum Glück

Adamello-Presanella-Runde

Rennradtour von Dimaro im Uhrzeigersinn um das Adamello-Presanella Gebirge. Das fehlende Puzzlestück im Trentino… Start ist trotz mäßigem Wetter in Dimaro im Val di Sole/ Trentino. Nach einem Macchiato und Brioche geht es um 08.30 Uhr südwärts los in das Val Meledrio. Über Folgarida schraube ich mich gemütlich hoch in Richtung Madonna di Campiglio. Die 15 Kilometer und 900 Höhenmeter Auffahrt zum Passo Campo Carlo Magno (1681) sind angenehm zu fahren und trotz Samstag ist noch kein Verkehr. Oben am Pass versteckt sich die Brenta in Wolken, da hatten wir es bei unserer Tour um die Brenta schon besser.

Rapha Cent Cols Challenge Dolomites

Vom 02.09. – 12.09.2013 findet die zweite Cent Cols Challenge in den Dolomiten statt. Mit knapp 2000 Kilometern und 50.000 Höhenmetern in zehn Tagen ist die Cent Cols Challenge Dolomites der härteste von drei CCC Radmarathons (es gibt noch eine Rundfahrt durch die französichen Alpen und die Pyrenäen). Etappe: San Pellegrino Terme – Pieve di Ledro Länge: 177km – Höhenmeter: 3,500 – Pässe: 11 Anstiege: Passo di Zambla, Passo San Zeno, Passo Maniva, Passo Ampola. Etappe: Pieve di Ledro – Fiera di Primero Länge: 225km – Höhenmeter: 4,800 – Pässe: 9 Anstiege: Passo di San Uldanco, Monte Bondone, Compet (Vignola), Passo Forcella, Passo Brocon, Passo Gobbera. Etappe: Fiera di Primero – Tolmezzo Länge: 202km – Höhenmeter: 5,070 –  Pässe: 12 Anstiege: Passo Cerada, Passo Duran, Passo Forcella Cibiana, Mauria, Passo Pura, Sella Chiampon. Etappe: Tolmezzo – Cortina d’Ampezzo Länge: 225km – Höhenmeter: 5,800 Pässe: 10 Anstiege: Sella Monte Zoncolan, Forcella di Luis, Passo Razzo, San Antonio, Monte Croce Comelico. Etappe: Cortina d’Ampezzo – Canazei Länge: 160km – Höhenmeter 4,800 – Pässe: 11 Anstiege: Passo Giau, Passo …

Tour d’Ortles

Am Stelviobike Tag über den Passo Tonale, Passo Gavia, Passo Stelvio und Passo Palade. Bei perfekten Bedingungen mit dem Rennrad rund um den Ortler. Start ist frühmorgens um kurz nach 6 bei Cles im Trentino. Praktisch noch ohne Verkehr geht es die ca. 41 Kilometer und 1290 Höhenmeter recht gleichmäßig hinauf zum (nicht sehr schönen) Passo Tonale (1884m).

BREVETS DES RANDONNEURS MONDIAUX

Tour d’Ortles 2011

Am 09.07.2011 findet die klassische Ortler-Cevedale Massiv Umfahrung (250 km) mit Start und Ziel in Meran statt. Bei diesem Radmarathon geht es wieder mit dem Rennrad über das Stilfserjoch,den Gaviapass, den Tonalepass und der Gampenpass. Start un Ziel: Meran (Meranarena Tenniscenter) Treffpunkt: Ab 05.00 Uhr Meranarena Startzeit: Ab 05.30 bis 06.30 Uhr Strecke Tour d’Ortles: Meran, Schlanders, Spondining, Trafoi, Stilfersjoch (Kontrolle von 08.30 bis 11.00 Uhr) Bormio, S.Caterina Valfurva, Gaviapass (Kontrolle von 11.00 bis 14.30 Uhr) Ponte di Legno, Tonalepass (Kontrolle von 12.00 bis 17.00 Uhr) Cusiano, Malè, Ponte di Mostizzolo, Cagnò, Brez, Fondo, Gampenpass (Kontrolle von 14.30 bis 20.00 Uhr) Lana, Meran. Kilometer: 250 Höhenmeter: 5.500 Zeitlimit: 16 Stunden Maximale Teilnehmerzahl: 200 Einschreibung zur Tour d’Ortles 2011: giancarlo.concin@gmail.com