Alle Artikel mit dem Schlagwort: Penserjoch

Rennradtouren über das Penserjoch / Sarntal.

Südtirol.Berg.Cup Rennserie

Südtirol.Berg.Cup 2014

Die Rennserie für Rennrad Südtirol.Berg.Cup 2014 besteht aus vier Radrennen. 11.05.2014 Rennradrennen Lana – Gampenpass (17,5 Km 1.204 Hm) / Trophäe Edelrot Lana 20.07.2014 Radrennen Prad – Stilfser Joch (24 Km 1.840 Hm) / Trophäe Raiffeisenkasse Prad – Taufers 23.08.2014 Großer Preis Penser Joch (26 Km 1.190 Hm) / Moser Bau Team Trophäe 13.09.2014 Aufstiegsrennen Algund – Vellau (7 Km 600 Hm) Teilnahmeberechtigt sind alle Amateurradfahrer/ innen mit für das Jahr 2014 gültigen Rennlizenzen des nationalen Radsportverbands und/oder einer anderen vom nationalen olympischen Komitee anerkannten Radsportverbands ab 17 Jahren. Nicht-Inhaber von Jahres-Lizenzen können für das jeweilige Rennen Tages-Lizenzen (FCI) erwerben, obligatorisch hierfür ist die Vorlage eines gültigen sportärztlichen Attests über die Tauglichkeit für die Ausübung des Rad-Rennsports. Nach jedem Rennen werden die Punkte addiert und ein Klassement erstellt, das am Ende des letzten Rennens das Endergebnis der Rennserie ergibt. -> Infos Südtirol.Berg.Cup 2014

Bikehotels Südtirol

Rennradler auf Bikehotels Südtirol

Rennradtouren vom Rennradler Blog gibt es jetzt auch auf dem Biketouren in Südtirol Portal. Aus dem Rennradführer Südtirol sind jetzt 5 Rennradtouren auf dem Südtiroler Bikeportal veröffentlicht worden: Rennradtour Jaufenpass – Penserjoch Rennradtour Sellaronda Rennradtour Schermoossattel Rennradtour Stilfserjoch – Umbrailpass Rennradtour Mendelpass – Penegal – Gampenjoch  

Rennrad-Klassiker

Großer Preis Penser Joch 2010

Am 22.8.2010 startet der Rennrad-Klassiker „Großer Preis Penser Joch um die Moser Bau Team Trophäe“ Das Bergzeitfahren führt wieder von Astfeld im Sarntal / Südtirol auf das Penserjoch (2211m). Auf der 26 Kilometer langen Rennstrecke sind 1190 Höhenmeter zu überwinden. Den Streckenrekord bei den Frauen hält Doris Posch mit 1.06.44 Stunden (2007). Bei den Männern liegt er bei 1.00.23 Stunden gefahren von Andreas Laner im Jahr 2009. Für eine neue Bestzeit auf das Penser Joch erhält der Sieger 250,- € Preisgeld.   Das Bergzeitrennen ist offen für FCI, UDACE und alle anderen Verbände. Für alle Teilnehmer ohne Rennausweis ist ein sportärztliches Zeugnis erforderlich.   Höhenprofil Großer Preis Penser Joch 2010:   -> Infos zum GP Penser Joch: www.penserjoch.it