Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reschenpass

Race across the Alps 2010

Am 25.06.2010 startet in Nauders das härteste Eintagesrennen der Welt, das Race Across the Alps Zum 10ten mal geht dieser Radmarathon durch die drei Länder Österreich, Italien und Schweiz mit Start und Ziel in Nauders / Tirol. Bei dem Radrennen sind sage und schreibe 525 Kilometer und 12697 Höhenmeter zu bewältigen!!! Und das wie gesagt an einem Tag. Die besten Rennradfahrer schaffen das sogar in einer zeit knapp über 22 Stunden…   Streckenverlauf Race across the Alps: Nauders, Reschenpass, Prad, Stilfserjoch, Bormio, St. Katharina, Passo Gavia, Ponte di Legno, Edolo, Passo Aprica, Tresendo, Tirano, Mazzo di Val, Passo Mortirolo, Edolo, Passo Aprica, Tresendo, Tirano, Poschiavo, Berninapass, samedan, la Punt, Albulapass, Filisur, Schmitten, Davos, Flüelapass, Susch, Zernez, Ofenpass, St. Maria, Umbrailpass, Stilfserjoch, Prad, Reschenpass, Nauders.   Höhenprofil Race across the Alps 2010:   Auffahrt zum Umrailpass beim race across the Alps 2009:     -> Infos zum Race Across the Alps: www.raceacrossthealps.at

Dreiländergiro 2010

Der Radmarathon Dreiländergiro durch Österreich, Italien (Südtirol) und die Schweiz startet am 17.06.2010. Strecke A führt mit 3300 Höhenmetern in 168 km von Nauders über den Reschenpass, Mals, Glurns, Prad, Trafoi, das Stilfserjoch, den Umbrailpass, St. Maria, den Ofenpass, Zernez, Susch, Ardez, Scuol, Martina und die Norbertshöhe zurück nach Nauders. Die Rennradrunde ist sehr anspruchsvoll mit Steigungen bis zu 15% Die Richtzeit beträgt 8 Stunden!   Strecke B hat „nur“ 2020 Höhenmeter und 134 Kilometer. Sie geht von Nauders über den Reschenpass, Mals, Glurns, St. Maria, Ofenpass, Zernez, Susch, Ardez, Scuol, Martina und Norbertshöhe ins Ziel nach Nauders. Die Runde durch das Münstertal gilt immerhin noch als anspruchsvoll und die Richtzeit ist 6 Stunden.   Zusätzlich gibt es dieses Jahr am Donnerstag, 24. Juni 2010 den Kaunertaler Gletscherkaiser als Bergrennen.   WICHTIG: die Teilnehmerzahl ist auf 3000 Rennradfahrer limitiert und die Kosten betragen 50 €.   Rennradstrecke Radmarathon Dreiländergiro (große Runde):   -> Dreiländergiro 2011

Hoehenprofil Reschenpass - Meran - Bozen

Reschenpass – Meran – Bozen

Mit dem Rennrad vom Reschenpass auf der Via Claudia Augusta durch den Vinschgau nach Bozen. Von der Grenze zu Österreich geht es zur eigentlichen Passhöhe (1504m) und auf der Vinschgauer Landstraße nach Süden. Durch den Ort Reschen am Reschensee entlang. Man passiert die in den Stausee versenkten Kirchturm vo Graun. Nach St. Valentin führt die Strecke am Haidersee vorbei und dann über 6 Kehren bergab nach Mals im Vinschgau. Weiter geht es auf der SS40 über Schluderns, Spondining nach Eyers, wo wir rechts abbiegen auf den Etsch-Radweg. Immer der Etsch folgend radln wir durch wunderschöne Apfelplantagen an Laas und Schlanders vorbei nach Latsch . Ab hier führt der Weg meist parallel zur Bahntrasse weiter nach Kastelbell, Naturns und Partschins. Jetzt kann man auf dem neu gebauten Verbindungsstück des Etsch-Radwegs abwärts nach Algund rollen. In Meran geht es dann etwas langsamer voran, weil die Wegfindung nicht einfach ist und man zudem oft bremsen und beschleunigen muß. Deshalb wird zum Schluß wieder lieber die Straße gewählt und der Endspurt geht durch Burgstall, Gargazon, Vilpian, Terlan und Moritzing …

Rennradführer Südtirol / Reschensee

Reschenpass

Mit dem Rennrad vom Obervinschgau zum Alpenhauptkamm. Tour 2 Rennradführer Südtirol… Rennradstrecke Reschenpass: Spondinig – Schluderns – Glurns – Mals – Burgeis – St. Valentin – Reschen – Reschenpass – Reschen – Graun – Spondinig.