Alle Artikel mit dem Schlagwort: Schermoossattel

Der Salten - mit dem Rennrad

Bozen – Jenesien – Salten – Schermoos Sattel – Bozen

Mit dem Rennrad über den Salten / Südtirol. Etwas Abkühlung über Bozen… Wir starten in Bozen in der Fagenstrasse. Nach ungefähr 800 Metern zweigt links die Auffahrt nach Jenesien ab. Immer weiter schraubt sich die Straße durch einige Tunnels aufwärts bis zum nächsten Abzweig zum Gasthaus Edelweiss nach ca. 11 Kilometern. Durch schönes Waldgebiet windet sich die kleine Straße aufwärts und nach einer wirklich steilen Rampe endet der Asphalt. Die Weiterfahrt lohnt sich aber auch mit dem Rennrad, denn der Weg über den Salten ist gut fahrbar und ein wirklicher Genuss. Auf dem als Wanderweg Nr. 1 ausgeschilderten Strecke kann man nun ungefähr 5 Kilometer auf gutem Forstweg dahin rollen. Kurz vor dem Gasthaus Langfenn biegt der Weg rechts ab und mündet wieder auf die Hauptstrasse am unbeschilderten Schermoos Sattel. Dort geht es rasant über Mölten und Verschneid hinunter ins heisse Tal. Die letzten ca. 8 Kilometer zurück nach Bozen sind dann schnell gemacht. Variante 1: über Glaning hinauf nach Jenesien. Variante 2: über Verschneid und das Tschaufenhaus zurück (mit Schottereinlage). Fakten Rennradrunde Bozen – …

Rennradtour rund um Bozen: Schermoossattel - Tschögglberg

Schermoos Sattel – Tschögglberg

Mit dem Rennrad von Bozen über den Salten und Tschögglberg nach Meran und zurück. Da kommen einige Höhenmeter zusammen… Von Bozen geht es Richtung Penserjoch ins Sarntal hinein. Nach ca. 1 Kilometer biegen wir links ab und fahren die schöne Bergstraße hinauf nach Jenesien. Als Zugabe wählen wir den 18% steilen Jenesier Weg, um die letzten Meter hinauf in die Ortsmitte zu kommen (alternativ dazu einfach der normalen Straße folgen).

Frühmorgens nach Jenesien

Große Bozen-Runde mit dem Rennrad

5500 Höhenmeter und 180 Kilometer mit dem Rennrad über die Pässe und Jöcher rund im Bozen / Südtirol. Diesen Giro di Bolzano hatte ich schon lange im Kopf und heute sollte es soweit sein. Ziel ist es, die vielen Pässe und Jöcher rund um Bozen sinnvoll zu einer schönen Rennradrunde zu verbinden. Im Prinzip also 6 mal aui und oi. Hört sich ja erstmal nicht soviel an, herauskommen wird am Ende dieses langen Tages aber die kompletten Ötztaler Radmarathon Höhenmeter… Streckenverlauf Giro di Bolzano: Bozen – Jenesien – Flaas – Schermoss-Sattel – Mölten – Terlan – Nals – Tisens – Narraun – Gampenpass – Fondo – Penegal – Mendelpass – Kalterer Höhe – Kaltern – Klughammer – Kreither Sattel – Pfatten – Leifers – Steinmannwald – Kohlern – Bozen – Klobenstein – Oberinn – Wangen – Sarntal – Bozen. Mit Theo war auch schnell der richtige  Mitstreiter gefunden und so trafen wir uns um 6.00 Uhr morgens am Siegesplatz in Bozen (Bolzano, 266m) zum Start des Giro di Bolzano. Die erste Etappe führt von Bozen …