Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sella Ronda

Sellaronda Bikeday 2022

Sellaronda Bike Day 2022

Am 11.06 und 17.09.2022 findet wieder ein Sellaronda Bike Day statt. Von 08:30 bis 15:00 Uhr sind die vier Dolomitenpässe Sellajoch, Grödnerjoch, Pordoipass und Campolongopass wieder ausschließlich für Liebhaber des Fahrrads reserviert. Der Volksradtag, der 2022 bereits zum 16. mal stattfindet, ermöglicht es allen Radbegeisterten, die Sellagruppe ganz ohne Abgase und Motorenlärm zu umrunden. Jeweils von 8.30 bis 15.00 Uhr sind die Dolomitenpässe für motorisierte Fahrzeuge gesperrt.

Dolomiten Radrundfahrt / Giro delle Dolomiti

Giro delle Dolomiti

Die 39. Dolomiten Radrundfahrt findet dieses Jahr vom 26.07. bis 01.08.2015 statt. Der Sportverein A.S. Giro delle Dolomiti – Dolomiten Radrundfahrt organisiert wieder die 39ste Veranstaltung der Dolomiten-Radrundfahrt. Insgesamt sind das 656,3 Kilometer und 10.921 Höhenmeter. Von 70,7 Kilometer bzw. 5.068 Höhenmeter wird die Zeit gestoppt.

Delius Klasing Verlag

50 Alpenpässe für Rennradfahrer

Die schönsten Rennradpässe und Hochstrassen der Ost- Zentral- und Westalpen. Höhenflüge, kaum zu toppen… Was kann es für Rennradfahrer Schöneres geben, als Serpentine für Serpentine einen Alpenpass hinauf zu kurbeln und dann stolz die Aussicht auf die gewonnenen Höhenmeter zu genießen? Höchstens noch die Freude an der Abfahrt.

Sellaronda Bikeday 2014 / Finale Pordoi

Sellaronda Bike Day

Am 21.06.2015 findet wieder der Sellaronda Bike Day statt. Von 8.30 – 15.30 Uhr sind die Dolomitenpässe Grödnerjoch, Campolongopass, Pordoipass und Sellajoch wieder für den Straßenverkehr gesperrt. Starten kann man am besten in Wolkenstein (Grödnertal), Corvara (Gardatal), Arabba (Buchensteintal) oder Canazei (Fassatal).

Winter Sellaronda

Winter Sellaronda

Im März mit dem Rennrad über die berühmten Dolomitenpässe. 10 Jahre wollte ich das schon mal machen… Und dann schreibt Keith, dass er da ist und gerne mal die Sellaronda im Winter mit dem Rennrad machen will. Die „Nachteile“ von Pässen im Winter (Kälte, kurze Tage, eisige Straßen) werden in diesem Fall von den Vorteilen einen Tag vor dem offiziellen Frühlingsbeginn überdeckt: Sonne, kaum Verkehr und ein wahnsinniges Panorama. Also nochmal kurz den Wetterbericht checken, Uhrzeit ausmachen und los geht’s bzw. fährt’s.