Alle Artikel mit dem Schlagwort: Timmelsjoch

Ötztaler Radmarathon

110 Südtiroler beim 30. Ötztaler Radmarathon

Beim Ötztaler Radmarathon sind von 110 gestarteten Südtiroler Rennradfahrer(innen) 102 ins Ziel gekommen. Und wie immer belegten diese unter den 4000 gestarteten Fahrern aus aller Welt meist gute Platzierungen. Philip Götsch aus Dorf Tyrol verpasste den Sieg um nur ganze 2 Sekunden und wurde so zweiter. Er brauchte für den Ötztaler Radmarathon mit seinen 283 Kilometer und 5500 Höhenmeter ganze 7:03.47 Stunden!!! Bei den Frauen wurde Andrea Tasser aus dem Sarntal Neunte mit einer Zeit von 8:49.22 Stunden. Überhaupt waren die Sarner vom ASC Sarntal insgesamt mal wieder stark. Von der 18 gestarteten Rennradfahrern kamen gleich 8 unter 9 Stunden bei der fahrt über den Kühtai Sattel, den Brennerpass, en Jaufenpass und dem Timmelsjoch ins Ziel.    

Bruckmann Verlag

100 Alpenpässe mit dem Rennrad

Die 100 schönsten Rennrad-Alpenpässe in Deutschland, Österreich, Slovenien, Italien, Frankreich und der Schweiz DAS Standardwerk von Rudolf Geser für alle Rennradfahrer mit der Passion für Passfahrten in den Alpen (-> siehe auch „Die schönsten Alpenpässe mit dem Rennrad“). Der Klassiker ist nun in einer aktualisierten Neuauflage beim Bruckmannverlag erschienen. Geblieben ist der Zusatznutzen: jeder Pass hat eine Routencharakteristik, ein Detailbild und ein gutes Höhenprofil. Als Extra gibt es noch ausgewählte Pässerundfahrten für wirklich ambitionierte Rennradfahrer. Und natürlich sind auch die wichtigsten Südtiroler Pässe beschrieben.

Jeantex TOUR Transalp 2010

Die Jeantex Tour Transalp fährt dieses Jahr vom 27.06. bis 03.07.2010 über die Alpen. Beim Alpencross Rennen in 7 Etappen von Mittenwald nach Arco sind 780 Kilometer und 20122 Höhenmeter zurück zulegen. Dieses mal macht die Transalptour halt in den Orten Mittenwald, Sölden, Brixen, St. Vigil, Alleghe, kaltern, Trento und Arco. Die Jeantex-TOUR-Transalp 2010 ist offen für alle Hobbyrennradfahrer, Freizeitrennradfahrer und Amateurradsportler sowie Rennradprofis ab 18 Jahre. Allerdings sind für das Transalp Rennen 2010 schon alle 550 Startplätze vergeben.     Die 7 Transalp Etappen: Etappe 1: Mittenwald – Sölden Leutasch, Kühtai 120,91 km 2690 hm Etappe 2: Sölden – Brixen Timmelsjoch, Jaufenpass 123,86 km 2988 hm Etappe 3: Brixen – St. Vigil Würzjoch, Furkelpass 85,08 km 2938 hm Etappe 4: St. Vigil – Alleghe Grödnerjoch, Sellajoch, Passo Pordoi, Passo Falzarego, Passo Giau 129,84 km 3449 hm Etappe 5: Alleghe – Kaltern Passo San Pellegrino, Karerpass, Deutschnofen, Kreither Sattel, 115,10 km 2799 hm Etappe 6: Kaltern – Trento Truden, Passo Manghen 118,43 km 3055 hm Etappe 7: Trento – Arco Monte Bondone, Passo del Ballino …

Ötztaler Radmarathon 2010

Am 29.08.2010 findet der Ötztaler Radmarathon zum 30ten mal statt. Die Einschreibungen für den Ötztal Radmarathon ist vom 01. bis zum 28.02.2010 möglich. Auch dieses Jahr ist die Streckenführung gleich geblieben. Start für die 4000 Teilnehmer ist also wieder in Sölden (1377m), dann geht es über den Kühtai (2020m) nach Innsbruck, den Brennerpass (1377m) nach Sterzing, den Jaufenpass (2090m) nach St. Leonhard im Passeiertal und zum Schluß über den Scharfrichter, das Timmelsjoch (2509m), bevor die Runde wieder in Sölden geschlossen wird. Insgesamt das sind das ca. 238 Kilometer und ca. 5500 Höhenmeter! -> Ötztaler Radmarathon 2011

Transalp Bozen – Timmelsjoch – Mittenwald

Alpenüberquerung mit dem Rennrad über das Timmelsjoch (Passo Rombo, 2509m). Ein Alpencross mal andersrum… Von Bozen geht die Tour über Terlan, Vilpian, Gargazon und Burgstall nach Meran. Kurz vor den Gärten von Schloß Trauttmansdorff nehmen wir den Abzweig links nach Obermais. Dann nicht dem Straßenverlauf folgen, sondern geradeaus über den berühmten Kaiserin Sissy Weg aufwärts. Immer geradeaus, bis man wieder auf die Hauptstrasse trifft und dann links Richtung Passeiertal und Timmelsjoch. Nun geht es durch das schöne Passeiertal auf der 44 über Kuens, Riffian und St. Martin am Museum Passeier (Sehenswert: Andreas Hofer) vorbei bis nach St. Leonhard in Passeier. Hier nicht den Abzweig zum Jaufenpass nehmen, sondern der Strasse Richtung Timmelsjoch folgen. Diese Strecke von St. Leonhard über das Timmelsjoch ins Ötztal ist auch Teil des Ötztaler Radmarathons.