Alpen, Bikepacking, Italien, Meraner Land, Österreich, Rund um Bozen, Südtirol, Tirol
Kommentare 1

Timmelsjoch – Vent – Hochsölden

Timmelsjoch

Unbekannte Anstiege im Ötztal.

Bikepacking Bozen / Südtirol – Sölden / Tirol.

Früh am Morgen um 6.00 Uhr starte ich in Bozen auf dem Radweg nach Meran. Auf dem Weg durch das Passeiertal ist Gottseidank noch wenig los. In St. Leonhard startet der Anstieg zum Timmelsjoch dann richtig. Über Moos in Passeier schlängelt sich die berühmte Timmelsjochstraße 30 Kilometer und 1800 Höhenmeter hinauf zum Timmelsjoch 2474m.

Fakten Rennradtour Südtirol – Tirol:

  • 150 Kilometer
  • 4000 Höhenmeter
  • 7.35 Stunden Fahrzeit

Auf der Nordseite geht es an Obergurgl vorbei bis nach Zwieselstein. Hier biege ich links ab ins Venter Tal nach Vent. Im Talschluß kehre ich in den Rofenhöfen ein und genieße die Aussicht und das gute Essen.

Dann fahre ich auf dem gleichen Weg zurück bis nach Sölden und checke im Hotel ein. Ohne Gepäck ist es gleich viel leichter und den Anfang auf der Ötztaler Gletscherstraße kenne ich schon von meiner Tour zum Tiefenbachferner und Rettenbachferner. Trotzdem sind die 6 Kilometer und fast 700 Höhenmeter nach Hochsölden ziemlich anstrengend. Nach mehr als 10 Stunden Gesamtzeit bin ich wieder im Hotel in Sölden.

Fazit: 4000 tolle Höhenmeter!

Impressionen Rennradtour Timmelsjoch – Vent – Hochsölden:

Rennradroute: Bozen – Meran – Sankt Leonhard – Moos in Passeier – Zwieselstein – Vent – Sölden – Hochsölden – Sölden.

Gesamte Bikepackingtour Bozen – Innsbruck:


1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert