Monate: September 2010

Radtag Bozen am 19.09.2010

Bozner-Radtag 2010 / Europäischer Tag ohne Auto

Am 19.09.2010 findet im Rahmen des europäischen Tag ohne Auto der Boznerradtag 2010 (Bolzano in bici) statt. Dieses Jahr ist das Motto „Geschichte und Architektur der Stadt Bozen„. Dazu wird ein thematischer Rad-Parcours durch die gesamte Stadt gelegt und die Stadt Bozen ist für den gesamten Autoverkehr von 9 bis 17 Uhr gesperrt. Start und Zielpunkt ist der Europa Park im Stadtviertel Don Bosco. Die Teilnehmer müssen dann an den verschiedenen Kontrollpunkten (Rathausplatz, Park Sankt Maria in der Au, Romstraße, Herzogspark, Alumix) ihren Ausweis abstempeln lassen. Die Strecke ist frei wählbar.   Teilnahmebedingungen am Parcour: Die Rundfahrt “bolzanoinbici – boznerradtag” ist kein Wettkampf zwischen den einzelnen TeilnehmerInnen, sondern ein Radausflug durch und um die Stadt Bozen. Die Einschreibung hierfür ist kostenlos und erfolgt ab 9.00 Uhr beim Start im Europa Park. Alle TeilnehmerInnen bekommen eine Karte ausgehändigt, welche an den Kontrollpunkten entlang der Strecke abgestempelt wird. Die vollständig abgestempelte Teilnahmekarte ist bis 16.00 Uhr beim Ziel abzugeben. Bei der Rückgabe der Teilnahmekarte bekommt Jede/r ein T-Shirt und ein Los ausgehändigt. Das Los berechtigt zur Teilname …

Video Rennradtour Brennerpass

Mit dem Rennrad aus dem Eisacktal über den Brennerpass (Passo del Brennero, 1374m) an der Grenze zwischen Südtirol und Tirol.   Mit dem Rennrad heißt es am Brenner: Augen zu und durch…   -> siehe Transalp Bozen – Bad Aibling über den Brennerpass    

Alpenüberquerung Bozen - Rosenheim

Transalp Bozen – Bad Aibling

Alpenüberquerung mit dem Rennrad von Bozen (Südtirol) zum Herbstfest nach Rosenheim (Bayern). Wieder ein Herbstausflug über die Alpen (-> siehe Transalp Bozen – Brennerpass – Seefelder Sattel – Kesselberg – München)…   Um 6.00 Uhr morgens ist Treffpunkt im Industriegebiet Bozen (Südtirol). Der Wagen vom Bikeshuttle Vinschgau ist schon da und sammelt unsere Taschen ein, um sie zum Hotel zu bringen. Hons hat sogar noch ein paar Startnummern für jeden vorbereitet… Bei bestem Wetter geht es im dunkeln gut gelaunt auf den Etschtal-Radweg Richtung Norden. Kurz darauf wird dann schon auf den Eisacktal-Radweg gewechselt. Bis Waidbruck geht es anfangs recht gemächlich dahin. Hier fährt ein Teil der Gruppe auf dem Radweg und ein Teil auf der Straße weiter (was bedeutend einfacher und schneller geht). Über Klausen gelangen wir nach Brixen, wo wir die obligatorische Frühstückspause machen.   Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen fällt die Weiterfahrt auf der Straße über Franzensfeste nach Sterzing schon viel einfacher. Die 14 Kilometer und ca. 450 Höhenmeter zum Brennerpass (1374m) ist Attacke angesagt. Auf der Nordseite geht es dann hinunter …

Bruckmann Verlag

Transalp mit dem Rennrad

7 Alpenüberquerungen mit dem Rennrad vom Bruckmann Verlag. Der Alpencross kommt nie aus der Mode und hier ist der passende Rennradführer dazu:   Mit dem Rennrad über die Alpen auf jedem Niveau Die Überquerung der Alpen gilt für viele Rennradfahrer als DIE große Herausforderung. Das Team um den Herausgeber Uli Preunkert hat für diesen Rennradführer auf 7 Routen 15 Transalptouren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ausgekundschaftet. Sowohl Rennradtouren für den Genussorientierten Freizeitradler als auch für den ambitionierten Hobbyrennradfahrer sind enthalten. Detaillierte Streckenbeschreibungen mit Höhenprofilen, Karten, Hotelempfehlungen und Tipps für den Gepäcktransfer für Alpencrosser findesn sich ebenfalls in diesem Buch. Das Special mit den schönsten Pässen der Tour de France und Infos zu den großen Jedermannrennen in den Alpen runden den Führer ab. Dazu gibt es noch exklusiv für alle Leser eine CD-ROM mit allen GPS Tracks, Roadbooks, Höhenprofilen und Karten in digitaler Form.   Die Transalp Rennradtouren im Überblick: Transalp Garmisch – Gardasee For Beginners 375 km, 4800 hm Genießertour durchs Inntal, Vinschgau und entlang der Südtiroler Weinstraße Medium 510 km, 8790 hm Herrlich: Mieminger Plateau, Ofenpass, …

Video Rennradtour Passo Fedaia

Mit dem Rennrad durch die Dolomiten über den Passo di Fedaia (2057m).   Aus dem Tunnel ans Licht: am Fedaiapass steht man im Angesicht der Marmolata. Die Strecke führt dann weiter durch die Galerien am Lago Fedaia.   -> siehe auch Rennradtour Passo Fedaia, Passo Giau, Passo Falzarego, Passo Pordoi    

Salurn an der südlichen Grenze von Südtirol

Etschtal Radweg

Mit dem Rennrad am Etschtal Radweg von Bozen nach Salurn und zurück. Diese Rennrad-Speedrunde eignet sich perfekt zum Training oder zum Entspannen. Bis auf ca. 3 Wegkreuzungen mit „Vorfahrt Achten“ kann man auf dem Etsch Radweg NonStop durchfahren. Beachten sollte man nur den Ora genannten Wind, der regelmäßig vom Gardasee hochweht. Normalerweise tut er das im Sommer immer ab 12.00 Uhr und flaut dann Nachmittags meist ab.   Vom Siegesplatz in Bozen geht es auf dem Etschtalradweg Richtung Süden. Der Radweg folgt erst der Talfer und kurze Zeit später der Etsch. Anfangs teilt man sich die Strecke mit Fußgängern, Joggern und Skatern. Aber sobald man Bozen verlassen hat, kann man richtig Gas geben. In Pfatten wird die Flußseite gewechselt und vorbei geht es an den Orten Leifers, Auer und Neumarkt bis nach Salurn. Hier ist die Grenze von Südtirol und dem Trentino.   Der Rückweg ist gleich wie der Hinweg.   Tipp: Bei Auer kann man die Variante über Kaltern zurück nach Bozen wählen, die ebenfalls auf dem Radweg möglich ist.   Fakten Rennradtour Etsch …

Rennradtour von Canazei über den Passo Pordoi nach Arabba

Passo di Pordoi

Mit dem Rennrad von Canazei über den Passo Pordoi (2239m) nach Arabba. 28 Kehren aus dem Fassatal über einen der schönsten Dolomitenpässe…   Von Canazei (1420m) im Fassatal (Val di Fassa) folgen wir dem Weg links nach Arabba und Cortina zum Passo Pordoi, der am Anfang gleich mit dem Weg zum Passo Sella ist. Sanft und gleichmäßig steigt die Straße an Richtung Norden. nach ein paar Metern kommt schon die erste der 28 Kehren bis zur Passhöhe. Mit schönen Ausblicken auf die Langkofelgruppe, die Sellagruppe sowie die Königin der Dolomiten, der Marmolata, werden immer mehr Meter gut gemacht.   Nach ungefähr 5,5 Kilometern kommt nach der Skistation Lupo Bianco der Abzweig links zum Sellajoch (ab da noch ca. 6 Kilometer). Hier ist auch das Denkmal für den berühmten Rennradfahrer Fausto Coppi… Unser Weg führt weiter hinauf entlang den Sellatürmen nach Osten. Zusätzlich zur Dämmerung fängt es leider auch noch an zu regnen. Dafür fährt man um diese Uhrzeit praktisch ohne Autoverkehr. Beim Albergo Pordoi kann man dann langsam zum Enspurt ansetzen. Da die Steigung im …

Rennradtour Fedaia - Pellegrino: Marmolada

Passo di Fedaia – Passo di Pellegrino

Rund um die Marmolada. Rennradtour Nr. 12 im Rennradführer Trentino Nord… Strecke: Canazei – Alba – Passo Fedaia – Malga Ciapela – Rocca Pietore – Alleghe– Cencenighe Agordino – Falcade – Passo di Pellegrino – Moena – Soraga – Vigo di Fassa – Mazzin – Campitello – Canazei. Variante -: Von Canazei zum Passo Fedaia und zurück (insgesamt ca. 28 Km / 630 Hm). Variante +: Am Abzweig Kilometer 76 rechts aufwärts ins Val San Nicolo bis zur Baita Giampie (1826m) und auf gleichem Weg zurück (plus ca. 14 Km / 500 Hm). Impressionen Rennradrunde Fedaiapass – Pellegrinopass / Trentino: Fakten Rennradrunde rund um die Marmolada: ca. 87 Kilometer ca. 2050 Höhenmeter ca. 4,5 Stunden reine Fahrzeit -> Download GPS Track Passo di Fedaia – Passo di Pellegrino

tune Wasserträger

Das ist Service: tune schickt mir kostenlos 2 Originalschrauben zum Wasserträger Flaschenhalter. Nachdem beim Wasserträger (Gewicht: 9,3 Gramm!!!) Kauf in einem Bikeladen in Deutschland die Original Aluminiumschrauben fehlten, hat mir Tune auf Anfrage unverzüglich und kostenfrei zwei Ersatzschrauben per Post geschickt.   Auf diesem Wege: vielen Dank aus Südtirol an das tune Serviceteam Übrigens: das schöne Carbonteil hebt jetzt schon 2 Jahre… -> Infos tune Wasserträger